Weiter zu OutNow.CH »
X

E3: Gran Turismo 5 endlich terminiert

Alle Neuheiten der PK von Sony

Just Move it.

Just Move it.

Dass Gran Turismo 5 jemals erscheinen wird, verkam immer mehr zu einem Gerücht. Nachdem Polyphony Digital in einem fünfmonatigen Abstand jeweils bemerkte, das Spiel sei zu 90 Prozent fertig, wurde endlich ein Releasedatum bekannt: Am 2. November diesen Jahres soll der Racer in die amerikanischen Läden kommen. Ein europäischer Termin wurde nicht genannt.
Killzone 3, inFamous 2 und Move wurden bereits vor der Electronic Entertainment Expo (E3) angekündigt. Womit kann uns [publisher]Sony[/publisher] noch überraschen? Hier die angekündigten Neuheiten und wichtigsten Nachrichten:

  • [publisher]Sony[/publisher] betont die Wichtigkeit von 3D für die Pläne des Unternehmens und kündigte bis März 2011 20 native 3D-Spiele für seine Konsole an.
  • Killzone 3 in 3D wurde vorgestellt. Im Gegensatz zu Nintendos 3DS braucht man hier aber eine Brille. Neue Waffen und neue Features wie das Jetpack wurden gezeigt. Trotz höherer Anforderungen, um 3D darstellen zu können, sieht Killzone 3 sehr gut aus. Das Spiel soll im Februar 2011 veröffentlicht werden.
  • Nach weiteren Lobpreisungen für 3D wurde Move gezeigt. Nebst Casualgamern soll Move mit traditionellen Spielen auch Core-Spieler ansprechen. Dies soll durch die hohe Präzision des Controllers dank Playstation Eye und drei integrierte Sensoren garantiert werden. Die Vorzüge von Move wurden an einer Live-Demo des Spiels Sorcery gezeigt. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Harry Potter und Fable, wo ihr den Zauberstab mit dem Move-Controller steuern und somit Zaubersprüche heraufbeschwören könnt. Ein Release wird für den Frühling 2011 prognostiziert.
  • Nach einer eher enttäuschenden Demo von Tiger Woods PGA Tour 11 mit Move wurde ein neuer Titel gezeigt, der ebenfalls die Fuchtel-Steuerung unterstützt: In Heroes on the Move tauchen [publisher]Sonys[/publisher] bekannte Helden Ratchet, Daxter, Clank und Jak auf. Sieht interessant aus. Kein Releasedatum wurde genannt.
  • Jetzt wird es konkret: Move erscheint am 15. September in Europa. Der Preis wird in US-Dollar mit $49.99 angegeben. Der Subcontroller soll $29.99 kosten. [publisher]Sony[/publisher] ist für seine "speziellen" Währungsumrechnungen bekannt. Mal sehen, wie sie das also in Euro und Franken übersetzen. Move-Bundles für Spiele und PS3 wurden für $99.99, respektive $399.- angekündigt. Bei dem Spiel handelt es sich um Sports Champions: ein Wii Sports für Erwachsene.
  • [publisher]Sony[/publisher] macht Werbung für die alte, bereits bekannte PSP. Offenbar gibt es keine Ankündigung der PSP2. Dafür wurden ein Trailer zu God of War: Ghost of Sparta gezeigt und die Vorzüge von Metal Gear Solid: Peace Walker angepriesen. Des Weiteren sollen 70 neue Spiele für den Handheld bis September erscheinen.
  • LittleBigPlanet 2 wurde vorgestellt, und die monströsen Möglichkeiten des Spiels wurden gezeigt. Rennspiele, Shooter und sogar Multiplayerspiele sollen mit einem einzigen Spiel erstellt werden können.
  • Das Playstation Network (PSN) bekommt einen Abo-Service. Das Basispaket soll kostenlos bleiben. Für einen Aufpreis von ca. $50 im Jahr gibt es zusätzliche Inhalte, Demos, spezielle Rabatte und laut Gerüchten jeweils ein PSN-Spiel gratis pro Monat. Der Start ist Ende dieses Monats.
  • Medal of Honor und Dead Space 2 wurden gezeigt. Hier tritt die Partnerschaft zwischen Publisher EA und Sony in den Vordergrund: Die Limited Editions beider Spiele gibt es exklusiv für PS3. Bei Medal of Honor wird eine überarbeitete Version von Frontline mit dabei sein. Dead Space 2 wartet mit Extraction für Move auf. Super News!
  • Portal 2, Mafia II, Final Fantasy XIV und Assassin's Creed: Brotherhood bekamen ebenfalls einen Auftritt. Für das Gangster-Epos Mafia II und das Meuchelmörderspiel wird es PS3-exklusive Inhalte geben.
  • [publisher]Sony[/publisher] zeigte einen Trailer für inFamous 2 und prognostiziert den Release grob für 2011.
  • Nach der Überraschenden Nennung des Releasedatums für Gran Turismo 5 gibt es ein weiteres Highlight: Ein neues Twisted Metal wird kommen. Erste Spielszenen im Splitscreen für vier Spieler wurden gezeigt.


Alles in allem war die Präsentation von Sony nicht gerade berauschend. Mit vorzeitiger Ankündigung von inFamous 2, Killzone 3 und sogar LittleBigPlanet 2 blieb dem japanischen Konsolenhersteller kein allzu starkes Pulver mehr zum Verschiessen. Das Releasedatum von Gran Turismo 5 war mehr als fällig, und Twisted Metal ist auch nicht gerade das, was man einen Systemseller nennen kann. 3D ist trotz Brille eine nette Sache, aber die hohen Anschaffungskosten eines 3D-fähigen Fernsehers wird der Technologie wohl einen eher lahmen Start bescheren. Positiv anzumerken ist der Preis von Playstation Move. Dieser wird kaum über die CHF 100-Grenze gehen und eine breite Unterstützung im Markt sowie von Spieleherstellern erfahren. Hoffen wir, es werden dann auch gute Spiele sein.

Quelle: OutNow.CH

16.06.2010 09:56 / ale

Links zum Thema:

» Die neusten PS3-Reviews auf OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu PC- und Konsolengames
Neue Umsetzungen, technische Errungenschaften, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Games hautnah bei OutNow.CH. Die jüngsten Stories aus der Szene werden hier aufgedeckt.
E3: Gran Turismo 5 endlich terminiert
Gran Turismo 5 mit Ultimate Edition (05.07.2010)
BioShock 2 nicht sonderlich erfolgreich (29.06.2010)
E3: Die Publisher präsentieren sich (21.06.2010)
E3: Gran Turismo 5 endlich terminiert (16.06.2010)
E3: Endlich 3D ohne Brille (15.06.2010)
E3: Aus Natal wird Kinect (14.06.2010)
Wild-West gehört den Konsolen (11.06.2010)
Ähnliche Artikel
» Erste Details zum DLC von "The Last of Us"
» Neues "Uncharted" für Playstation 4 kommt
» Infos vor dem Sommerloch
» Welche Konsole soll es sein?
» E3-Pressekonferenz von Sony
» weitere Artikel anzeigen