Rockstar nicht an der E3!

Publisher verzichtet auf Präsenz an der Messe

Wann wird sein wahres Gesicht enthüllt?

Wann wird sein wahres Gesicht enthüllt?

Etwas schockierend kam die Meldung, doch soll sie tatsächlich wahr sein: Der Spielevertreiber [publisher]Rockstar Games[/publisher] (Midnight Club, Red Dead Redemption) verzichtet auf eine Präsenz an der wohl wichtigsten Spielemesse des Jahres. Enttäuschend vor allem, weil viele Fans von [publisher]Rockstar[/publisher] an der E3 ein paar neue Spiele erwartet haben.

So gab der Vertreiber bekannt, dass die Spiele L.A. Noire und das schon länger angekündigte Max Payne 3 zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt werden. Aufgrund dessen verzichtet [publisher]Rockstar Games[/publisher] wohl ganz auf eine Präsentation an der Messe in Los Angeles, welche am 14. Juni beginnt.

Wann genau die Spiele nun vorgestellt werden sollen, ist nicht bekannt. Doch darf man trotzdem mit einer Präsentation in diesem Jahr rechnen. Ob die Spiele aber auch noch dieses Jahr und rechtzeitig auf das Weihnachtsgeschäft erscheinen, ist im Moment völlig unklar.

Quelle: vg247.com

02.06.2010 07:05 / daw


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.