Project Natal auch für den PC

Bill Gates bestätigt Umsetzung auch für den Computer

Er überrascht uns immer wieder...

Er überrascht uns immer wieder...

Schon seit einer Ewigkeit wird der Computer mit Maus und Tastatur gesteuert. Einige Male hat man schon versucht mit anderen Technologien das Arbeiten am PC einfacher zu machen. All diese Versuche wurden recht schnell gestoppt und konnten sich nie wirklich durchsetzen. Nun könnte es aber schon bald Tatsache sein, dass wir vielleicht doch die uns bekannten Eingabegeräte zur Seite legen.

Vor nicht langer Zeit präsentierte Microsoft an der E3 nämlich eine revolutionäre Technologie, ihre Konsole ohne eine Steuerung in der Hand zu bedienen (OutNow.CH berichtete). Das unter dem Namen "Project Natal" bekannte Gerät soll jegliche Bewegungen der Menschen erkennen und diese für Spiele und Menüführung nutzen. Jetzt soll es auch für den Computer umgesetzt werden.

Kein geringerer als Bill Gates persönlich gab nämlich in einem Interview bekannt, dass man an der Entwicklung von Natal für den PC sei. Wobei man es im Computerbereich auch für den Medienkonsum und nicht nur für Spiele nutzen wird. Wann aber genau Natal für die grosse Kiste herauskommt, und ob es zeitgleich wie oder erst nach der Xbox-Veröffentlichung auf den Markt gelangt, ist im Moment noch nicht klar. Klingt aber auf jeden Fall ziemlich spannend.

Quelle: cnet.com

16.07.2009 21:21 / daw


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu PC- und Konsolengames
Neue Umsetzungen, technische Errungenschaften, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Games hautnah bei OutNow.CH. Die jüngsten Stories aus der Szene werden hier aufgedeckt.
Project Natal auch für den PC
Portables Schlachtfeld (03.08.2009)
Avatar-Game auch in 3D (02.08.2009)
Regisseur für WarCraft-Film bekannt (22.07.2009)
Project Natal auch für den PC (16.07.2009)
Prestige Edition von Modern Warfare 2 (14.07.2009)
Colin McRae: DiRT 2 nutzt DirectX 11 (06.07.2009)
Neues Pokerabenteuer für die Nintendo Wii (01.07.2009)
Ähnliche Artikel