Nintendo bringt neuen DSi

Was der neue Handheld alles mit sich bringt

Mit einer drei Megapixel Kamera

Mit einer drei Megapixel Kamera

Der DSi ist eine überarbeitete und verbesserte Version des alten Nintendo DS. Doch er wartet mit grossen Neuerungen auf, die das Spielgefühl grundsätzlich verändern können. Denn es wurde eine bewegungsempfindliche Kamera in das System integriert. Diese erkennt den Kopf und wird somit vergleichbar sein mit dem Eye-Toy System von Sony. Zudem wird mit einer zweiten Kamera das Schiessen von Fotos möglich sein. Telefonkonferenzen liegen auch in absehbarer Zukunft bereit.

Das Gehäuse hat abgenommen und die DSi wurde leichter. Dafür ist es den Zockern jetzt verwehrt, GBA-Spiele darauf gamen zu können.
Auf der DSi lassen sich auch Musikdateien speichern, mit der der Handheld zum portablen Player wird.
Doch auch die Games kommen nicht zu kurz, denn mit dem neu erschaffenen DSi-Shop werden Gamecontents und dergleichen heruntergeladen. Um das besser geniessen zu können, stehen jetzt zwei grössere Bildschirme zur Verfügung.

Somit schliesst die DSi näher an den Spartenkonkurrenten PSP auf, was die Möglichkeiten der Systeme angeht. Der Handheld Nachwuchs erscheint voraussichtlich anfangs April in der Schweiz.

Quelle: 20min

01.03.2009 14:20 / eb


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.