GTA 4: Lost and Damned Termin steht

Der Preis und der Termin zum Add-on sind bekannt.

Immer schön grimmig!

Immer schön grimmig!

Am 17. Februar 2009 dürfen sich GTA Fans wieder nach Liberty City wagen. Dann nämlich erscheint das Xbox 360 exklusive Add-on zu GTA IV. Im Zuge dieser Meldung wurde auch ein Preis für den DLC genannt. Das Add-on wird mit 1.600 Microsoft Punkten zu Buche schlagen, was rund 35 CHF entspricht.

Diesmal schlüpft der Spieler in die Lederjacke des Motorrad Gang Mitglieds Johnny Klebitz, der mit seiner Truppe "The Lost" die Unterwelt von Liberty City unsicher macht. Einen ersten Einblick in die Motorrad Szene kann man sich hier machen.

Wir warten gespannt auf das Add-on und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: GamesWelt.de

21.01.2009 19:43 / am


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

6 Kommentare

Nun ja das ist schon richtig das es nach den Hauptmissionen nicht mehr viel zu tun gibt (Stunts, Autoklau, Möven etc.). Das ist auch der einzige Kritikpunkt an dem Game, es ist zu kurz und zu einfach!
Dafür gibts ja aber den Multiplayer den nun wirklich ein Mords-Gaudi ist!

Ich seh einfach so. Es ist ein Sandkastengame und da fällt uns leicht zusagen das man dieses und jenes noch einbauen könnte, die Möglichkeiten sind nun mal endlos. Auch wenn es nix mehr zu erreichen gibt zocke ich hin und wieder um mal wieder bisschen einen auf Heat zu machen. :-D

[Editiert von Chemic am 2009-01-23 13:37:23]

Zitat Chemic (2009-01-23 12:54:53)

Naja dann zock das Teil zuerst fertig mit allen Enden und Wegen!
:-D Ich hatte mich etwa 120 Stunden in Liberty City aufgehalten und bin immer noch begeistert. Ich vermisse zwar auch den "Grössenwahn" der beiden Vorgänger, vorallem die Kämpfe um die Viertel. Dafür aber ist GTA 4 als Gesamtpakt kaum zu überbieten. Die Story fand ich ganz stark in diesem Spiel und die Umsetzung der Stadtteile und die unzähligen kleinen Jokes und Hints ist schlichtweg genial und bisher so noch nie dagewesen. Das man z.B. nicht mehr in den Boxershorts das ganze Game bestreiten kann ist für mich ehrlich gesagt kaum relevant.

Hoffe das sich Rockstar nun Vice City und San Andreas vornimmt und das ganze dementsprechend Grafisch und Storymässig aufbrezelt!

ja mal schauen, hab jetzt alle missionen rundrum, bis auf die Assasinenmissionen abgegrast und mühe mich jetzt noch mit der Undertaker Mission ab. Und dann mal gucken was sich da noch entwickelt... Aber wie mir gesagt wurde, gibt es nach der letzten Mission nichts mehr zu tun und dann frage ich mich, ob ich dann noch gross in Liberty City herumkreuze...

Aber ja ansonsten kann ich dir in sachen Grafik und liebevollen Details zustimmen, das ist schon grossartig gemacht, aber anstatt den mühsamen Date-Orgien hätten sie lieber noch etwas mehr Interaktivität eingebaut. Haus kaufen etc... Kommt mir einfach vor wie bei Fallout, wo man sehr schnell die Beste Rüstung sowie die besten Waffen hat und dann ist bei mir die Motivation weg, da man kaum noch gefordert ist.... 8-)

Zitat db (2009-01-23 12:33:31)

Naja, wenn ich so an Mafia zurückdenke. Das hatte Atmosphäre und eine Gute Story, die sich durch das ganze Game durchzog. GTA 4 begeisterte auf der ersten Insel mit sehr dichter Spielatmosphäre. Doch sobald sich die Story auf die anderen Inseln verschiebt, verzettelt sich das ganze immer mehr und verliert an Qualiät.

Also ich bin jetzt bei der Undertaker mission und und die Spielmotivation ist kaum noch vorhanden. da auch kaum Möglichkeiten bestehen mit meinem Vermögen was intelligentes anzufangen. Ausser Waffen und 3 verschiedene Kleidertypen gibt es ja nichts zu kaufen. Da hätte ich etwas mehr Entwicklungsmöglichkeiten gewünscht.


Naja dann zock das Teil zuerst fertig mit allen Enden und Wegen!
:-D Ich hatte mich etwa 120 Stunden in Liberty City aufgehalten und bin immer noch begeistert. Ich vermisse zwar auch den "Grössenwahn" der beiden Vorgänger, vorallem die Kämpfe um die Viertel. Dafür aber ist GTA 4 als Gesamtpakt kaum zu überbieten. Die Story fand ich ganz stark in diesem Spiel und die Umsetzung der Stadtteile und die unzähligen kleinen Jokes und Hints ist schlichtweg genial und bisher so noch nie dagewesen. Das man z.B. nicht mehr in den Boxershorts das ganze Game bestreiten kann ist für mich ehrlich gesagt kaum relevant.

Hoffe das sich Rockstar nun Vice City und San Andreas vornimmt und das ganze dementsprechend Grafisch und Storymässig aufbrezelt!

Zitat Chemic (2009-01-23 12:04:29)

Eine weitere fummelige Story? 8-) Teil 4 hattte ja wohl eine der besten Storylines für ein Spiel mit rund 25 Stunden Spieldauer!

Naja, wenn ich so an Mafia zurückdenke. Das hatte Atmosphäre und eine Gute Story, die sich durch das ganze Game durchzog. GTA 4 begeisterte auf der ersten Insel mit sehr dichter Spielatmosphäre. Doch sobald sich die Story auf die anderen Inseln verschiebt, verzettelt sich das ganze immer mehr und verliert an Qualiät.

Also ich bin jetzt bei der Undertaker mission und und die Spielmotivation ist kaum noch vorhanden. da auch kaum Möglichkeiten bestehen mit meinem Vermögen was intelligentes anzufangen. Ausser Waffen und 3 verschiedene Kleidertypen gibt es ja nichts zu kaufen. Da hätte ich etwas mehr Entwicklungsmöglichkeiten gewünscht.

Zitat db (2009-01-22 00:31:34)

eine weitere fummlige Story... :'(


Eine weitere fummelige Story? 8-) Teil 4 hattte ja wohl eine der besten Storylines für ein Spiel mit rund 25 Stunden Spieldauer!

News zu PC- und Konsolengames
Neue Umsetzungen, technische Errungenschaften, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Games hautnah bei OutNow.CH. Die jüngsten Stories aus der Szene werden hier aufgedeckt.
GTA 4: Lost and Damned Termin steht
Die Winterspiele mit Mario & Sonic (14.02.2009)
Finanzkrise = Gamekrise? (01.02.2009)
Killzone 2 präsentiert (25.01.2009)
GTA 4: Lost and Damned Termin steht (21.01.2009)
Keine Demo für den Mafiaboss (19.01.2009)
Guitar Hero III stellt neuen Rekord auf (12.01.2009)
Metal Gear Solid für das iPhone (22.12.2008)
Ähnliche Artikel
» Microsoft kauft "Gears of War"-Franchise
» Ganz viel Sound in "GTA 5"
» Start der Xbox One verzögert sich
» Erstes Gameplay-Material zu "GTA 5"
» "GTA 5" benötigt Installation
» weitere Artikel anzeigen