EA bezieht Stellung zum DRM System

Ein Thema, das die Gemüter erhitzt: Der Kopierschutz.

Schlacht um Gerechtigkeit!

Schlacht um Gerechtigkeit!

In den letzten Tagen und Wochen hat die Diskussion um verschiedene Kopierschutz Systeme die Gemüter in der Videospielszene erhitzt. Dabei stand vor allem das Digital Rights Management System von [publisher]EA[/publisher], kurz DRM, im Kreuzfeuer der Kritik. Nun bezieht der Publisher Riese erstmals selbst Stellung.

Von offizieller Seiter her heisst es, dass die entsprechende Berichterstattung in den Medien leider teilweise lückenhaft oder gar falsch gewesen sei. Da man dieses Thema bei [publisher]EA[/publisher] sehr ernst nehme, habe man auf der offiziellen Command & Conquer: Red Alert 3 Homepage ein FAQ errichtet, welches die wichtigsten Fragen zum Thema Kopierschutz beantworten solle. Zusätzlich wurde auch ein Video veröffentlicht, in dem Chefentwickler Chris Corry persönlich Stellung zum neuen Tabu Thema nimmt. Den Clip findet ihr in deutscher Sprache hier bei uns.

Quelle: Electronic Arts

11.11.2008 09:50 / am

Links zum Thema:

» FAQ zum Kopierschutz von C&C Alarmstufe Rot 3
» Mehr zu Command & Conquer: Red Alert 3


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.