Catty & Batty: The Spirit Guide (2021)

Catty & Batty: The Spirit Guide (2021)

  1. ,
  2. , ,

Xbox Series X|S-Review: Niedliches Puzzle

Ob ihr richtig steht, seht ihr wenn der Geist ins Tor geht!
Ob ihr richtig steht, seht ihr wenn der Geist ins Tor geht! © Sometimes You

Die Katze Catty und ihr Freund die Fledermaus Batty stürzen sich in ein rätselhaftes Abenteuer. Ihr Ziel ist es, die Geister sicher durch den Wald und schliesslich in die Geisterwelt zu bringen. Auf ihrem Weg gibt es aber etliche Stolpersteine, die sie mit Geschick überwinden müssen. Als Hilfe können die beiden so viele Kisten wie sie möchten platzieren, um die Geister in den einzelnen Levels nicht einfach herumschwirren zu lassen, sondern eben gezielt durch das Zieltor zu führen. Dabei kann die Natur sowie das Wetter schon mal hinderlich sein. Zum guten Glück treffen sie auf ihrem Weg aber auf einen neuen Gefährten, der sie mit zahlreichen Tipps unterstützt.

Auch wenn nach nicht mal zwei Stunden der ganze Spuk wieder vorbei ist, erhält man mit diesem Titel ein kurzweiliges Puzzle-Spiel, welches in total niedlichem Gewand eingepackt ist. Catty & Batty: The Spirit Guide, welches von einer einzigen Person entwickelt wurde, überzeugt durch seine einfache Spielweise und weiss irgendwie trotzdem zu fesseln. Die ganz grosse Rätsel- und Puzzle-Herausforderung ist es zwar nicht und der lokale Kooperationsmodus ist zweifellos ausbaubar, doch angesichts des sehr kleinen Preisschildes ist dieses Game definitiv einen Blick wert.

Daniel Wick [daw]

Dani liebt Action- und Thriller-Filme. Aber hauptsächlich zockt er auf der Konsole, und zwar alles, was ihm in die Hände kommt. Obwohl schon seit 2007 für OutNow tätig, beschreibt er sich immer noch als schlechten Gamer.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram

Trailer: Xbox Release Englisch, 00:54