NBA 2K21 (2020)

NBA 2K21 (2020)

  1. ,
  2. , ,

Xbox One-Review: Die Basketball-Saison beginnt im Wohnzimmer

WNBA Frauen Power!
WNBA Frauen Power! © 2K

Mit NBA 2K21 und der neuen Pro-Stick-Steuerung holst du dir das Basketball-Erlebnis direkt in dein Wohnzimmer. Das realistische Gameplay soll durch ebenso detaillierte Kommentare, Halbzeitshows und gute Hip-Hop-Mucke im Menü abgerundet werden. Für etwas Abwechslung sorgen unter anderem auch die WNBA (Frauen NBA Teams) oder der hauseigene 2K Schuhe-Designer. Let the games begin!

NBA 2K21 bietet bis auf die Pro-Stick Steuerung nicht viele Neuigkeiten gegenüber seinem Vorgänger. Diese verleiht dem Werfen aber ein natürliches Gefühl und sorgt bei so manchem Dunks für Freude. Das Tutorial ist wie bei den bisherigen Titeln dürftig gehalten, da man nur einzelne Würfe oder Verteidigungstechniken lernen kann. Eine geführte Einführung, um gewisse Abläufe zu kombinieren sucht man leider vergebens. Mit etwas Geduld können aber auch Anfänger die logische Steuerung erlernen und damit punkten. Realistisches Gameplay, kurze Ladezeiten und die frischen Rap-Songs, welche die Hip-Hop-Kultur ehren, sorgen dafür, dass Basketball-Laien nicht komplett abgeschreckt werden. Für Fans ist dieser Titel ohnehin ein Muss.

Timing ist alles!
Timing ist alles! © 2K

Nebst Quick Play, Karriere und Online-Modus bietet die diesjährige Basketball-Simulation aus dem Hause 2K auch zahlreiche andere Modi. So ist es beispielsweise möglich, auch eines der Frauen Teams der WNBA (Women's National Basketball Association) zu spielen, sich in Freizeitkleidung bei einem 1-gegen-1 auszutoben oder sogar den eigenen Sneaker zu designen. Kreative Köpfe können sich hier voll ausleben!

Bei der neuen Pro-Stick Steuerung wirft man mit dem rechten Analog-Stick, was dem Spielverlauf und dem Wurf ein natürliches Gefühl verleiht und ein wenig an die Steuerung von Skate. erinnert. Die Implementation ist dabei sehr gelungen, da man die Option nicht explizit aktivieren muss. Der Spieler entscheidet selbst vor jedem Wurf ob er die klassische oder die Pro-Stick-Variante nutzen möchte.

Die Legende ist auch wieder mit dabei.
Die Legende ist auch wieder mit dabei. © 2K

Weiter überzeugt NBA 2K21 mit seiner hübschen Grafik und der detailgetreuen Darstellung der Basketballspiele. Dazu gibt es gute Kommentatoren, Wiederholungskameras, Halbzeitdiskussionen und sogar Cheerleader-Einlagen. Erst wirken diese Zwischensequenzen ziemlich beeindruckend und wahrheitsgetreu, doch wie das bei jedem Sport-Spiel so ist, nerven Sie mit der Zeit mehr, als dass Sie einem gefallen. Zum Glück lassen sich die Szenen überspringen, sodass man schnell wieder im Spiel ist.

Im Mein-Spieler-Modus kann man seinen eigenen, fiktiven Basketball-Profi erstellen. Dabei lassen sich nicht nur Aussehen und Kleidung sondern auch spezifische Skills, Bewegungen und Würfe sowie natürlich Stärken und Schwächen festlegen. Schade, erfordern die Online-Modi eine Registrieung mit einem Benutzerkonto bei 2K, sodass man im ohnehin schon grossen Game-Online-Wirrwarr nochmals irgendwelche AGBs akzeptieren muss, um eigentlich nur mal ein paar Dunks gegen andere Spieler zu werfen.

Martin Heusser [mhe]

Martin ist leidenschaftlicher 4K- und HDR-Enthusiast. Am liebsten zockt er auf der Xbox Games aus der «Far Cry»-Reihe oder sieht sich am Fernseher Serien aus dem Hause Showtime an. Seit 2020 schreibt er neben seinem Blog auch Game-Reviews als Freelancer für OutNow.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. Instagram