Aliens: Colonial Marines (2013)

Aliens: Colonial Marines (2013)

Wenige Wochen nach den Geschehnissen in "Aliens": Als Christopher Winter gehen wir auf die im All herumtreibende Sulaco, um die verschollenen Marines zu suchen. Das Schiff wird zerstört und wir müssen auf dem Planeten L-426 notlanden. Doch dort fangen die Probleme erst richtig an...

Genre
,
Plattform
, , ,
Release
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Launch Trailer Englisch, 01:18

Alle Trailer und Videos ansehen

Back to '86?

Wenige Wochen nach den Geschehnissen in "Aliens": Als Christopher Winter gehen wir auf die im All herumtreibende Sulaco, um die verschollenen Marines zu suchen. Das Schiff wird zerstört und wir müssen auf dem Planeten L-426 notlanden. Doch dort fangen die Probleme erst richtig an...

Kommentare Total: 3

ale

Wenn du dich mitten ins Getümmel stürzt und dich die Aliens von allen Seiten angreifen, dann kann es schon etwas happiger werden. Du kannst aber oft die Aufmerksamkeit auf deine Mitstreiter lenken und sie vieles abfangen lassen. V.a. im Singleplayer ist das bequem, da sie nicht sterben und viel Drecksarbeit erledigen.

yan

Leider trifft das Review den Nagel auf den Kopf. Grosse Enttäuschung. Bin ich eigentlich der einzige, der das Game relativ schwer fand?

ale

PS3-Review: Back to '86?

Kommentar schreiben