NHL 13 (2012)

Mit True Performance Skating, verbessertem Stickhandling, besserer KI IQ und einer noch detailierteren Grafik soll EA Sports abermals auftrumpfen. Dazu wurden noch neue Spielmodi hinzugefügt, die für noch mehr Spass sorgen. Das Spiel soll so die Herzen der Hockeyfans höher schlagen lassen.

Genre
Plattform
,
Release
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer: Last Man Standing Englisch, 01:06

Fight on Ice

Mit True Performance Skating, verbessertem Stickhandling, besserer KI IQ und einer noch detailierteren Grafik soll EA Sports abermals auftrumpfen. Dazu wurden noch neue Spielmodi hinzugefügt, die für noch mehr Spass sorgen. Das Spiel soll so die Herzen der Hockeyfans höher schlagen lassen.

Tubed: "NHL 13" Hercules Check

In "NHL 13" wurden unter anderem die Checks überarbeitet. Diese sollen in der neusten Ausgabe des Eishockey-Spiels noch realistischer sein. Was passiert, wenn man den flinken Sidney Crosby checkt?

"NHL 13"-Demo verfügbar

Die offizielle Demoversion von "NHL 13" kann ab sofort auf Xbox Live und PlayStation Network heruntergeladen werden. Die Demoversion bietet Zugang zu vier ausgewählten Modi.

Kommentare Total: 2

daw

Für mich ist NHL 13 eine kleine Enttäuschung. Es macht zwar eine Menge Spass, aber im Vergleich zum Vorgänger hat sich dann doch nicht sooo viel verändert. Die Animationen neben und ums Eisfeld sind zwar schöner gemacht, aber die Spieler bewegen sich halt doch immer noch gleich. Der Spielfluss wurde etwas beschleunigt, was es aber auch schwieriger macht Tore zu schiessen.

NHL 13 ist zwar ein Top-Produkt, welches auch die Stadien der Schweiz enthält, allerdings nur für die Fans der Reihe geeignet. Wer NHL 12 im Besitz hat, kann ruhig aussetzen. Die Saison in Nordamerika scheint ja sowieso ganz gestrichen zu sein.

gto

PS3-Review: Fight on Ice

Kommentar schreiben