Dishonored (2012)

Dishonored (2012)

Dishonored: Die Maske des Zorns

In einer verseuchten Stadt muss ein Meister-Assassine seine Unschuld beweisen. Egal ob mit blankem Stahl oder versteckt im Dunkeln, eine Gruppe von Verrätern muss für ihre bösartigen Taten bezahlen. Die Grenzen der eigenen Kreativität sind das einzige Hindernis vor der heiss ersehnten Rache.

Genre
Plattform
, ,
Release
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer: E3 2012 Englisch, 03:07

Wähle dein eigenes Abenteuer

In einer verseuchten Stadt muss ein Meister-Assassine seine Unschuld beweisen. Egal ob mit blankem Stahl oder versteckt im Dunkeln, eine Gruppe von Verrätern muss für ihre bösartigen Taten bezahlen. Die Grenzen der eigenen Kreativität sind das einzige Hindernis vor der heiss ersehnten Rache.

Kommentare Total: 2

ale

Hab's gerade beendet. Dishonored ist ein wirklich gutes Spiel, es fehlt aber dennoch das letzte Quäntchen, um grossartig zu sein.

Zum Beispiel ist die Aufrüstung und das gewonnene Geld überflüssig, wenn man das Spiel ohne jemanden zu töten durchspielt. Man braucht eigentlich nichts ausser Teleportieren, Nachtsicht und allenfalls Beherrschung. Für die Bequemlichkeit sind Betäubungsbolzen noch nützlich. Das Teleportieren macht's dann halt schon ziemlich einfach, aber ich muss zugeben, dieses Spielelement gefällt mir. Die Grafik geht in die richtige Richtung, übertreibt es jedoch mit den Fabrik-/Industriehallen. Es wird zwar immer mit Bioshock verglichen, doch der Welt mangelt es letzlich an Charisma, um überhaupt an die Exzellenz von Rapture kratzen zu können.

Die Story fand ich sehr gelungen, allerdings störte mich das etwas unspektakuläre Ende. Ausserdem geht es etwas lange, bis die wirklich guten Wendungen eintreten. Doch dies ist meckern auf hohem Niveau. Letztendlich hatte ich einen Heidenspass, durch die Level zu schleichen, Loot zu ergattern und klangheimlich die Wachen auszuschalten.

Ach ja: Was ich gar nicht verstehen kann, ist dass im Jahr 2012 die original Audiofassung nicht dabei ist. Die deutsche Synchro ist zwar ok, aber bitte überlasst mir die Wahl der Sprachausgabe!!!

flt

PS3-Review: Wähle dein eigenes Abenteuer

Kommentar schreiben