Fable 3 (2010)

Mit dem neuen Herrscher hatte Albion eine sehr schöne und wirtschaftlich starke Zeit. Als allerdings sein Sohn das Zepter übernimmt, geht es nur noch abwärts. Das Wort "Revolution" macht sich langsam breit. Doch um den aktuellen Thron-Inhaber zu überwinden, benötigt es an Unterstützung.

Genre
,
Plattform
,
Release
,
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer: Intro Englisch, 02:55

Alle Trailer und Videos ansehen

Ich möcht' auch mal Geschichte schreiben

Mit dem neuen Herrscher hatte Albion eine sehr schöne und wirtschaftlich starke Zeit. Als allerdings sein Sohn das Zepter übernimmt, geht es nur noch abwärts. Das Wort "Revolution" macht sich langsam breit. Doch um den aktuellen Thron-Inhaber zu überwinden, benötigt es an Unterstützung.

Microsoft an der E3

Neues zu Mass Effect 3, Modern Warfare 3, Gears of War 3, Codename Kingdom (Ryse), Dance Central 2, Halo 4-6, Halo Remake, Fable: The Journey, Minecraft auf Konsole, Kinect, Kinect und Kinect...

E3: Aus Natal wird Kinect

Was Microsoft alles an der PK gezeigt hat

2010 kann kommen!

OutNow.CH blickt auf das Game-Jahr 2010 vor

Fable 3 offiziell angekündigt

Schon nächstes Jahr soll es soweit sein

Kommentare Total: 6

euros

Zitat th (2010-11-07 22:43:07)

enttäuschend langweilig und unspektakulär.

als kleiner tip für die, die's trotzdem durchspielen: vor dem finale hat man 365 tage vor der schlacht zeit, geld zu scheffeln. was aber nicht gesagt wird ist, dass nach tag 121 bereits tag 1 kommt. wer sein geld nicht bereits in der schatzkammer hat, ist am a... - mir sind alle 6.5mio einwohner deshalb gestorben 😕 😄

Mir auch, aber wenn du mit der vielen Knete die Infrastruktur gut in Schuss hälst, bevölkert sich alles wieder in Rekordzeit.😄.

Markus

Ich hab mal nach den Waffen gegoogelt...Muss es wohl nochmals spielen 😄

Markus

Zitat th (2010-11-07 22:43:07)

enttäuschend langweilig und unspektakulär.

Mir hat's Spass gemacht. Sehr witzig gemacht und die Plotideen waren wirklich durchdacht. Fantasyrollenspiel in der Wüste gab's noch nie (okay, vielleicht Might and Magic 3...dort gab's eine Insel)...

Ab dem Zeitpunkt, an dem man 2 Handschuhe gebrauchen kann und den Vortex aktiviert hat, wird das Spiel aber massiv einfach. Feuerball mit Vortex verknüpfen und die Horden fliegen und brennen, was das Zeug hält. Ausser den Sentinels, die einfach BRUTAL zu stark sind, ist der Käse gegessen.

Die Idee mit den Waffen und deren Powerups war witzig. Wo allerdings 50 Waffen sein sollten, da bin ich überfragt. Ich habe etwa 20 gesehen.

Zitat th (2010-11-07 22:43:07)

als kleiner tip für die, die's trotzdem durchspielen: vor dem finale hat man 365 tage vor der schlacht zeit, geld zu scheffeln. was aber nicht gesagt wird ist, dass nach tag 121 bereits tag 1 kommt. wer sein geld nicht bereits in der schatzkammer hat, ist am a... - mir sind alle 6.5mio einwohner deshalb gestorben 😕 😄

Nun ja....Sie mussten es ja so machen. Andernfalls hätte man '10 Tage vorher' einfach alle Ländereien verschachert und mal schnell 2'000'000 Leute mehr gerettet. Ich konnte wenigstens 1.5Mio Schäfchen retten. Aber es scheint völlig egal zu sein, ob man 1000 oder 1.5Mio rettet...Das war etwas strange.

Der Fehler aus Fable 2 haben sie leider korrigiert (dort konnte man via Xbox-Datum nach vorne setzen...SEHR VIEL Geld machen 😄) und das die Häuser sich abnutzen und deshalb immer weniger Miete geben, war auch clever... Nun, dann hab ich halt alle Läden zusammengekauft (50K pro 5 Minuten rockt).

Aber irgendwie fehlte etwas. Die Quests waren irgendwie etwas einfach...Geh den grössten Diamanten ever holen...Hinlaufen, Tussis metztlen (stehenbleiben und FeuerVortex-Kombo aktivieren, weitergehen und wieder zaubern), Stein nehmen, Tussis metzlen und wieder heim. Da hätte man sich schon etwas mehr Mühe geben können.

Die Gnome ware sehr witzig 😄

[Editiert von Markus am 2010-11-08 07:53:55]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen