FIFA 10 (2009)

Wie jedes Jahr beschert uns EA Sports ein mit Lizenz gefülltes Fussballspiel. Natürlich darf auch die Schweizer Liga nicht fehlen, und unser Leverkusen-Söldner Tranquillo Barnetta darf auch wieder auf dem Cover lächeln. Ob es allerdings auch spielerisch und grafisch etwas bringt?

Genre
Plattform
, , ,
Release
, , ,
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer: GC 2009 Englisch, 01:49

Alle Trailer und Videos ansehen

Lust auf ein paar Driblings?

Wie jedes Jahr beschert uns EA Sports ein mit Lizenz gefülltes Fussballspiel. Natürlich darf auch die Schweizer Liga nicht fehlen, und unser Leverkusen-Söldner Tranquillo Barnetta darf auch wieder auf dem Cover lächeln. Ob es allerdings auch spielerisch und grafisch etwas bringt?

Kommt bald ein neues Fussball-Game?

Ubisoft soll an neuer Simulation werkeln

Rekordstart für FIFA 10

Der Publisher Electronic Arts zeigt sich erfreut

Kommentare Total: 3

El Chupanebrey

So, dann werde ich hier noch kurz zur Wii-Version ein paar Worte verlieren.

Das Game macht Spass, zweifellos. Grafik wurde nicht gross verändert zum Vorgänger, doch Atmosphäre und alles, was dazugehört, ist grundsätzlich vorhanden. Passables Spiel, aber längst nicht so innovativ wie FIFA 09. Nur das Abspecken auf drei Schwierigkeitsgrade ist ein bisschen schade. Auch das Umstellen auf eine Arcade-Atmosphäre ist nicht wirklich mein Ding...

Und dann hätte ich noch ein paar Fragen an die anderen Besitzer der Wii-Version (falls es denn welche gibt):
Ist es möglich, und wenn ja, wie,...
- ...auch noch ein bisschen mehr Spieleinstellungen vorzunehmen (im Hauptmenü)? Dinge wie Spiellänge, allgemeiner Schwierigkeitsgrad etc. etc.
- ...irgendwo Startformationen und Schützen (auch im Hauptmenü) zu editieren? Das Bearbeiten von Schützen finde ich grundsätzlich nirgends.
- ...diese doofe Momentum-Zeitlupe auszuschalten?

[Editiert von El Chupanebrey am 2009-12-26 23:14:30]

daw

Also, das neue FIFA ist schon ziemlich anspruchsvoller geworden. Gerade die Tacklings machen es ziemlich spannend und sorgen für tolle Abwechslung. Hat man die Driblings aber einmal drauf, dann geht's schon richtig ab! Die Steuerung ist spitze und das Gameplay kann aus meiner Sicht absolut überzeugen.

Grafisch wurde nur wenig verbessert. Die Stadien sehen zwar gut aus, aber die Fans "leben" immer noch nicht. Dafür sind die Gesichter der Spieler gelungen und auch die Spieler der schweizer Liga sind zu erkennen. Soundtrack ist ebenfalls 1A!

FIFA 10 ist wirklich ein tolles Fussballspiel geworden und ein Kauf lohnt sich auf jeden Fall. Im Vergleich zur 09er Version haben die Macher so einige Neuerungen gebracht. Einzig die Kommentatoren sind nach wie vor unter aller Sau. Spätestens wenn sie den Top-Stürmer Karim Benzema falsch aussprechen, wird die Kommentar-Tonspur ausgeschaltet. Hier muss EA unbedingt noch dahinter.

bok

PS3-Review: Lust auf ein paar Driblings?

Kommentar schreiben