Dragon Age: Origins (2009)

Rooooar!

Vor Jahrhunderten haben die Grauen Wächter es geschafft, die Darkspawn zu besiegen und Ferelden vor dem Untergang zu retten. Doch nun erheben sich die Armeen der dämonischen Plage zu einem neuen Feldzug der Zerstörung. Ahnungslos von der nahenden Gefahr, führt euch euer individuelles Schicksal in die Arme von Duncan, der euch als neuesten Rekrut der aussterbenden Grauen Wächter annimmt. Gemeinsam mit dem König sollt ihr in Ostagar die Plage zurücktreiben und die Darkspawn zurück in die Hölle schicken. Doch schon bei der ersten Konfrontation mit den Dämonen werdet ihr Opfer von Verrat und Täuschung und steht alleine da, den Widerstand gegen den Untergang zu organisieren.


Spieletests

5.0 Sterne 

» Microsoft Xbox 360-Review


Bilder

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Gameinfos

Genres: Adventure, Rollenspiel

Platform: Xbox 360, PS3, PC

Veröffentlichung: 04.11.2009 (Xbox 360, PC), 20.11.2009 (PS3)


Kommentare zum Spiel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

7 Kommentare

Zitat th (2010-01-04 16:38:08)

als alter pc-rollenspieler: vermisst man bei solchen spielen auf der x360/ps3 nicht die maus?


Man gewöhnt sich daran. Bei mir gings relativ schnell. Und dass man auf dem grossen Schirm im Comfy-Chair sein Game zockt, macht die Sache noch viel besser ;-p

als alter pc-rollenspieler: vermisst man bei solchen spielen auf der x360/ps3 nicht die maus?

So, ich hab das Teil in der Zwischenzeit durchgezockt und ich muss sagen: Machte wirklich Spass!

Die Kampagnen sind wirklich auf hohen bis sehr hohem Niveau. Das Zwergenabenteuer war wirklich der Oberhammer (da wir es mir als P&P-RPG'ler richtig warm ums Herz). Und auch der Schluss war mal was völlig anderes.

Auf der anderen Seite war der Elfenteil eher mau...Dungeoncrawl eben...(ich mag mich da noch an eine P&P-Session erinnern..."Geht zum Berg X und tötet Zauberer Y"...dort angekommen "tötet mich nicht. Ich gebe euch Geld/Waffen/Macht, wenn ihr zurück zu Zauberer Z geht und ihn killt")...

Sehr zu empfehlen. Alte RPG-Haudegen sollten sowieso zuschlagen.

Zitat daw (2009-12-08 13:52:49)
Zitat Markus (2009-12-08 09:14:49)

Ich habe mir das Game am Wochenende gekauft. Als alter RPG-Spieler (ach, waren die Zeiten von "Eye of the Beholder" schön) ist man an neuem Futter doch immer interessiert.

Aber irgendwie bin ich von Dragon Age enttäuscht. Die Kämpfe sind so völlig unübersichtlich. Gibt es da irgendeinen Trick?

Auf welcher Konsole hast Du es denn? Vielleicht nützt ja schon ein Update...

Für den PC ist grad ein Neues erschienen. Soll vorallem im Gameplay und in der Balance (was das auch immer heissen mag) einige Verbesserungen bringen. Hier nachzulesen.


Xbox natürlich (gibt es eine andere Konsole? ;-p)...Ich hab gestern nochmals nachgesehen...Und ich hab leider keine Patches mehr runterzuladen.

Ich guck heut abend nochmals....

Auch die Inventarübersicht ist etwas speziell. 3 Milliarden verschiedene Materialen..Jesses..

Zitat Markus (2009-12-08 09:14:49)

Ich habe mir das Game am Wochenende gekauft. Als alter RPG-Spieler (ach, waren die Zeiten von "Eye of the Beholder" schön) ist man an neuem Futter doch immer interessiert.

Aber irgendwie bin ich von Dragon Age enttäuscht. Die Kämpfe sind so völlig unübersichtlich. Gibt es da irgendeinen Trick?

Auf welcher Konsole hast Du es denn? Vielleicht nützt ja schon ein Update...

Für den PC ist grad ein Neues erschienen. Soll vorallem im Gameplay und in der Balance (was das auch immer heissen mag) einige Verbesserungen bringen. Hier nachzulesen.