Avatar (2009)

James Cameron's Avatar: Das Spiel

Lust auf eine Spritztour?

Schon früh wurde die Werbetrommel für das Projekt Avatar gerührt. Während die ersten bewegten Bilder zum Kinofilm erschienen, hatte man zum Videospiel schon einige Informationen mehr. So sollte das ganze Projekt in 3D erscheinen (auch das Game!) und auf einem fremden und zugleich mysteriösen Planeten spielen. Kein geringerer als James Cameron ist der grosse Mann hinter diesem grossen Konzept, und er hatte auch beim von Ubisoft veröffentlichten Spiel so einiges mitzureden. Ob das Avatar-Game deswegen aber auch qualitativ gut sein wird?


Spieletests

3.0 Sterne 

» Sony Playstation 3-Review


Bilder

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Gameinfos

Deutscher Titel: James Cameron's Avatar: Das Spiel

Genre: Action

Platform: Xbox 360, PS3, PC, Wii, NDS, PSP

Veröffentlichung: 03.12.2009 (Xbox 360, PS3, PC, Wii, NDS)


Kommentare zum Spiel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

ich habe erst ein paar minuten auf der PS3-version gespielt, aber bin bereits ziemlich enttäuscht vom spiel. die steuerung ist mühsam und besonders in kampfszenen für meinen geschmack zu ungenau. ausserdem gibts mir gar zu viel sinnloses rumrennen zwischen den einzelnen missionen, nur um erst mit person x, dann mit person y zu "sprechen", um schlussendlich zur person z geschickt zu werden... das soll wohl "handlung" suggestieren, ist aber schlussendlich nur ziemlich mühsam...

Wirklich eine Enttäuschung. Die Marketing-Maschinerie lief auf Hochtouren und immer wieder wurde betont, dass Cameron an Bord ist und damit Qualität suggeriert. Schade, in den Trailern sah Pandora sehr verlockend aus!

» Game-Kritik: Ein bisschen wie Fasnacht