Far Cry 2 (2008)

Far Cry 2 (2008)

Was passiert wenn ein unterbezahlter Söldner in ein Urlaubsparadies gesteckt wird, man ihm eine Waffe in die Hand drückt und ihm den Auftrag erteilt einen gerissenen Warlord zur Strecke zu bringen? Genau, die Hölle auf Erden bricht los und an Ferien ist schon gar nicht mehr zu denken.

Genre
,
Plattform
, ,
Release
, ,
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:15

Alle Trailer und Videos ansehen

Action in der Savanne!

Was passiert wenn ein unterbezahlter Söldner in ein Urlaubsparadies gesteckt wird, man ihm eine Waffe in die Hand drückt und ihm den Auftrag erteilt einen gerissenen Warlord zur Strecke zu bringen? Genau, die Hölle auf Erden bricht los und an Ferien ist schon gar nicht mehr zu denken.

"Home"-Betaversion steht zum Download bereit

PS3-Zocker können seit dem 11. Dezember PlayStation Home nutzen

Far Cry 2 verkauft sich rasant

Die Zocker zocken den Läden die Zockerei ab

Kommentare Total: 3

db

naja, nach mehreren Stunden FarCry 2 gamen, musste ich meine Wertung von Fallout 3 aufrunden auf 5. Tja, man muss eben erst wieder einmal scheisse sehen um das wirklich gute zu Schätzen.

FarCry hat mir damals sehr gut gefallen. Idyllische Insel Atmosphäre und geniale Grafik, sowie interessante Charaktere und eine gute Story motivierten zum weiterspielen und die anspruchsvollen Kämpfe vorderten. Dabei störte es kaum, dass es auch sehr Lineare Missionen von Punkt A nach Punkt B waren, denn so hatte man eine gute Orientierung und das Gefiehl.

FarCry 2 will den Grossen nacheifern und will ganz im Stil von Fallout 3 und Stalker eine ganze Welt bieten in der man sich austoben kann. Leider haben sie dabei so manches falsch gemacht und obwohl die Grafik genial schön ist, will es einfach nicht packen.

- Storyeinstieg "Töte den Jakal" - fertig - ist definitiv zu wenig und spornt überhaupt nicht an.

- Missionen sind langweilig und bestehen aus 60% von Punkt A nach Punkt B fahren.

- Die Welt ist viel zu steril. Ausser einigen Hoschis in den grossen Städten und den Aussenposten trifft man niemand an.

- Warum soll man eine Welt erkunden, bei der an jeder Strassenecke grundlos auf mich geschossen wird und man nicht einmal die Chance hat, einen Dialog anzufangen.

- Welt erkunden reizt auch nicht, wenn man sich kaum weiterentwickeln kann.

Fazit: Wunderschöne grafik, doch ansonsten uniteressante, sterile und kaum faszinierende Welt, welche trotz ihrer schönheit bald langweilig wird, weil das ewige herumkurven auf den verwinkelten Strassen bald nur noch nervt.

Aufgerundete 3

o0chFIREFIGHTERch0o

Bin total von Far Cry 2 begeistert. Hab vor einigen Jahren einen Artikel gelesen, dass Ubisoft Far Cry 2 machen wird. Kein Wunder, dass es lange gedauert hat, denn Far Cry 2 war EXTREM aufwendig zu machen. Wie auch immer. Man hat viel freiheit, frische Luft, Fahrzeuge und jede menge Waffen ;). Was auch geil is, ist der MAP-CREATOR. Also total geile Sache! 😄

dad

Xbox 360-Review: Action in der Savanne!

Kommentar schreiben