echochrome (2008)

echochrome (2008)

So einfach ist ein spannendes Spiel aufgebaut: Wenige Striche auf dem Bildschirm und eine sich verändernde Perspektive genügt schon um 'Echochrome' genug Reiz zu verschaffen um den Spieler für eine lange Zeit an den Bildschirm zu fesseln. Für Spielspass sorgen die vielen Modis.

Plattform
,
Release
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Strichmännchen auf irrationaler Reise

So einfach ist ein spannendes Spiel aufgebaut: Wenige Striche auf dem Bildschirm und eine sich verändernde Perspektive genügt schon um 'Echochrome' genug Reiz zu verschaffen um den Spieler für eine lange Zeit an den Bildschirm zu fesseln. Für Spielspass sorgen die vielen Modis.