Metroid Prime 3: Corruption (2007)

Metroid Prime 3: Corruption (2007)

3 Jahre mussten wir auf ein Wiedersehen warten. Inzwischen brachte [publisher]Nintendo[/publisher] eine neue Konsole auf den Markt und zwar eine, die wie für unsere Heldin geschaffen scheint. Die Rede ist selbstverständlich von Samus und der Wii. Wie gut das neue Meisterwerk aus den Retro Studios wirklich ist, und ob es der Wii zu neuen Höhenflügen verhelfen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Sechs Monate nach dem was sich in Echoes abgespielt hatte, wird ein Supercomputer der Föderation mit einem rätselhaften Virus infiziert. Da vermutet wird, dass die Weltraumpiraten dahinter stecken, wird die Hilfe von Samus und weiterer Spitzen-Kopfgeldjäger angefordert. Während diesen die Lage erläutert wird, kommt es zu einem Überraschungsangriff der Weltraumpiraten. In diesem Kampf taucht auch die tot geglaubte Dark Samus auf und verseucht die Samus und ihre Mitstreiter mit einem Phazon-Stoss. Dem medizinischen Personal der Galaktischen Föderation gelingt es zum Glück die Jägerin wieder zu beleben und sie mit einem Phazon Enhancement Devices auszustatten. Diese PESs erlauben es, die Energie des Phazhons zu nutzen und in den "Hypermodus" (eine Überreaktion des Körpers aus Phazon, welche die Offensivfähigkeiten dramatisch steigert) überzugehen. Als Samus von den Plänen ihrer Widersacherin erfährt, die Phazon-Verseuchung in der gesamten Galaxie auszudehnen, begibt sie sich entschlossen auf die Jagd nach ihr....doch die fortschreitende Verseuchung ihres eigenen Körpers macht ihr zu schaffen... [jam/OutNow]

Genre
, , ,
Plattform
Release
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen