Okami - Ookami (2006)

Okami - Ookami (2006)

Game of the year 06!! Mit diesem Titel ehrte IGN.com ein Spiel, welches aus der kultigen Spieleschmiede [publisher]Capcom[/publisher] stammt. Um dieses Ziel zu erreichen versammelten die Meister ihres Fachs ihre besten Produzenten unter ein Dach und erfanden das Entwicklerstudio Clover Studios. Dass dies für einigen Wirbel in der Unterhaltungsbranche sorgen könnte, wird allen klar, wenn bedenkt wird, dass die Entwickler von Resident Evil und Devil May Cry für ein Meisterwerk zusammenarbeiten...

Die Geschichte scheint wirklich viel herzugeben. Ein kleines Dorf namens Kamiki wird von einem schrecklichen Monster heimgesucht. Damit Orochi, das achtköpfige Monster, dieses Dorf in Ruhe lässt, müssen sie jährlich eine von Orochi ausgewählte Jungfrau opfern. Doch Nagi liebt die auserwählte Jungfer und will sie nicht opfern. So entschliesst er sich gegen das Monster zu kämpfen. Shiranui, die weisse Wolfsgöttin, hilft ihm dabei. Gemeinsam treten sie gegen Orochi an, um einen hart umkämpften, aber heroischen Sieg zu feiern. Verletzt und geschwächt scheidet die Wölfin hin...

Da fängt die eigentliche Geschichte erst an. 100 Jahre nach dem Kampf von Nagi und Shiranui wird Orochi wieder zum Leben erweckt und das Böse verstreut sich im ganzen Land.

Aus Ratlosigkeit gibt eine Göttin Shiranui die Kraft wieder zu leben. Ab jetzt heisst sie nicht mehr Shiranui, sondern Amaterasu. Als sie starb verteilten sich ihre 13 Pinselfähigkeiten auf 13 Götter, somit ist sie anfangs Kraftlos. Auf ihrem Weg trifft sie nacheinander auf die tollpatschigen Götter, die ihre Kräfte besitzen. Alle zu sammeln dauert eine halbe Ewigkeit, jedoch ist keine Sekunde davon langweilig! Die Verantwortung an dem ewig währenden Spielspass werden wohl die unendlichen vielen Slapsticks und die überaus unterhaltsamen Gespräche von Issun und deren Wegkreuzer sein. Issun die Laus, übernimmt für Amaterasu gänzlich das Reden, da Ammy das gesamte Spiel über nicht spricht. So begleitet Issun die Wölfin durch jegliche Gefahr, immer mit einem witzigen Spruch parat thront er auf Ammys Nase. [eb/OutNow]

Genre
,
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kratos kehrt zurück auf die PSP

Neuer God-of-War-Teil auf Sonys Handheld