The World Before Her (2012)

The World Before Her

Mumbai, 2011: 20 junge Frauen treffen sich in einem Hotel, um sich auf den Schönheitswettbewerb um den Titel der Miss India vorzubereiten. Für alle gibt es nur ein Ziel: Sie wollen die Krone gewinnen, um den strikt vorgegebenen Lebensentwürfen ihrer Familien und den konservativen Gesellschaftszwängen zu entgehen. Die Mädchen kommen aus allen Teilen des Landes, aus ländlichen wie auch urbanen Gegenden, um den einen grossen Traum zu verfolgen: berühmt zu werden, dem Leben Bedeutung zu geben. Und vor allem ein selbstbestimmtes Leben als moderne indische Frau zu führen. Ruhi Singh kommt aus ländlicher Gegend und hat glücklicherweise Eltern, die sie unterstützen. Die Kamera folgt ihr und den anderen Kandidatinnen während den Vorbereitungen des Missen-Wahnsinns bis zum grossen Wahl-Showdown.


Unsere Kritiken

5.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Kanada 2012
Genre: Dokumentation
Laufzeit: 90 Minuten

Regie: Nisha Pahuja
Drehbuch: Nisha Pahuja
Musik: Ken Myhr

Darsteller: Pooja Chopra, Marc Robinson, Ankita Shorey, Ruhi Singh, Prachi Trivedi

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Miss India vs. Fundamentalismus