The Waiting Room (2012)

The Waiting Room

Wir befinden uns im Highland Hospital in Oakland. Das öffentliche, vom Staat finanzierte Spital ist für die Patienten da, welche über keine Krankenversicherung verfügen und sich zum Teil die ärztliche Behandlung gar nicht leisten können. Deshalb wird die Notaufnahme des Highland Hospitals nicht nur zum Treffpunkt von zum Teil Schwerkranken, sondern auch zum sozialen Schmelztiegel, in dem der Manager neben dem Asylbewerber sitzt und beide auf die dringend benötigte Behandlung warten. Behandlungen, die zum Teil erst Monate später angesetzt werden können, da der Terminkalender der Ärzte zum Bersten voll ist.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genre: Dokumentation
Laufzeit: 81 Minuten

Regie: Peter Nicks

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: 24 Stunden, 241 Patienten, eine Notaufname am Anschlag