This Ain't California (2012)

Lass ma rolln!

Deutschland hatte in den Achtzigern noch nicht besonders viel vom Skaten mitbekommen, trotzdem wurde der kalifornische Trend für Denis (Kai Hildebrand), Dirk und Nico zum wichtigsten Zeitvertreib. Sie nutzten jede freie Minute für den Sport, woran Denis' Vater keinen grossen Gefallen fand: Er sah die eigentliche Karriere seines Sohnes im Leistungsschwimmen vor. Knallhartes Training motivierte den jungen Rebellen aber zum Gegenteil, und Skaten wurde immer wichtiger für ihn. In Ostberlin, wo sich bereits eine kleine Szene etabliert hatte, schuf sich Denis unter dem Übernamen "Panik" einen Ruf. Die Clique nahm sogar an einem internationalen Skate-Wettbewerb in Prag teil, wo sie auch auf westdeutsche Skater trafen und sich mit ihnen anfreundeten. An einem deutschen Wettbewerb für "Ossies" und "Wessies" kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei, und Denis wurde verhaftet.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Deutschland 2012
Genres: Dokumentation, History, Sport
Laufzeit: 100 Minuten

Kinostart: 23.08.2012
Verleih: Stamm-Film AG

Regie: Marten Persiel
Drehbuch: Marten Persiel, Ira Wedel
Musik: Lars Damm

Darsteller: David Nathan, Anneke Schwabe, Bill Clinton, Zaneta Fuchsová, Kai Hillebrand, Erich Honecker, Helmut Kohl, Gerhard Schröder

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Det is Berlin, Keule!