On the Road (2012)

On the Road

Amerika in den Vierzigerjahren: Der junge Schreiberling Sal Paradise (Sam Riley) hat gerade den Tod seines Vaters zu verkraften. Da lernt er eines Tages durch seinen Freund Carlo Marx (Tom Sturridge) den rebellischen Dean Moriarty (Garrett Hedlund) und dessen Ehefrau, die gerademal 16-jährige Marylou (Kristen Stewart) kennen. Alle verstehen sich sofort prächtig, wobei vor allem Sal begeistert ist von der leichtfüssigen Art, wie sich Dean ohne viel Geld zu besitzen durchs Leben schlägt.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik

3.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: Sur la route

Drehorte: Frankreich, Grossbritannien, USA 2012
Genres: Abenteuer, Drama

Kinostart: 01.11.2012
Verleih: filmcoopi

Regie: Walter Salles
Drehbuch: Jack Kerouac (Buch), Jose Rivera
Musik: Gustavo Santaolalla

Darsteller: Sam Riley, Garrett Hedlund, Kristen Stewart, Kirsten Dunst, Tom Sturridge, Viggo Mortensen, Amy Adams, Alice Braga, Steve Buscemi, Danny Morgan, Giovanna Zacarías, Elisabeth Moss, Terrence Dashon Howard, Kim Bubbs, Kaniehtiio Horn, Joe Chrest, Jake La Botz, Emily D. Haley

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

5 Kommentare

Frag mal den Robert ;)

Wie kann eine Frau Stewart jemals austauschbar sein? :O :D

On the Road hätte als Miniserie wohl besser funktioniert. Die episodenhafte Erzählung ist langatmig und bremst sich immer wieder selber aus. Die männlichen Darsteller gefallen. Stewart, Adams und Dunst hingegen sind austauschbar bis lächerlich. Roadtrip mit viel Sex und wenig greifbarer Story. Mich hats absolut nicht begeistert.

» Blu-Ray-Kritik: Hummeln im Hintern

» Filmkritik: Jung, wild und sexy