Men in Black 3 (2012)

Men in Black 3

Seit fünfzehn Jahren ist Agent J (Will Smith) nun der Partner von Agent K (Tommy Lee Jones). Zusammen sorgen sie dafür, dass die Erde von ausserirdischem Abschaum befreit wird und die Aliens abgewehrt werden. Eigentlich könnte man meinen, die beiden seien inzwischen Freunde geworden, allerdings ist das bei einem Grummelkopf wie K nicht ganz einfach. Zumal er anscheinend ein finales Geheimnis für sich behalten hat, das sich nun als gefährlich entpuppt. Denn Boris (Jermaine Clement) ist aus seinem Gefängnis entkommen und plant, einiges in der Vergangenheit zu verändern.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik

4.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genres: Action, Komödie, Sci-Fi

Kinostart: 24.05.2012
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Barry Sonnenfeld
Drehbuch: Etan Cohen, Lowell Cunningham (Comic), David Koepp
Musik: Danny Elfman

Darsteller: Will Smith, Tommy Lee Jones, Alice Eve, Josh Brolin, Emma Thompson, Bill Hader, Michael Stuhlbarg, Nicole Scherzinger, Jemaine Clement, Rip Torn, Joe Urban, Kevin Covais, Joseph R. Gannascoli, Michael Chernus, Lenny Venito, Keone Young, Alex Ziwak, Geoffrey Cantor

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

24 Kommentare

» DVD-Kritik: That was a close one!

An MIB 3 ist zwar nicht mehr viel neu und wirklich innovativ, aber die Story und die Effekte wissen trotzdem zu überzeugen. Der Bösewicht ist zwar, wie in allen drei Filmen eher schwach ausgefallen, aber dafür funktioniert das Duo Brolin / Smith. Am besten hat mir das etwas emotionalere Ende gefallen, es hebt den Film ein wenig von den anderen ab. Guter solider Sci-Fi-Spass, der keinem weh tut, aber auch keine Grenzen sprengt.

Ok :D

Zitat Moonraker (2012-06-07 19:01:50)
Zitat El Chupanebrey (2012-06-07 18:11:48)

Elaborier mal, was du damit meinst.

Ich dachte in einer Genossenschaft sind alle gleichgesinnt.

Ach so. Stimmt eben nicht ganz.

Und wieso gleich so akademisch? Elaborieren hört man sehr selten.

So red ich halt einfach. :I

Zitat El Chupanebrey (2012-06-07 18:11:48)

Elaborier mal, was du damit meinst.


Ich dachte in einer Genossenschaft sind alle gleichgesinnt.
Daher der Spruch.
Und wieso gleich so akademisch? Elaborieren hört man sehr selten.
Aber ok und ich denke jetzt versteht man wie ich es gemeint habe.