Magnifica presenza (2012)

Magnifica presenza

Pietro (Elio Germano) möchte Schauspieler werden und ist daher aus seiner Heimat Sizilien nach Rom gekommen. Da seine Cousine Maria (Paola Minaccioni), bei der er provisorisch wohnt, ein flatterhaftes Liebesleben führt und darüber hinaus schnarcht wie eine Säge, sucht er eine neue Bleibe. Und er findet bald ein zwar etwas heruntergekommenes, aber charmantes altes Haus in einem guten Quartier zu einem anständigen Preis - ein Schnäppchen! Pietro ist Feuer und Flamme und schlägt Marias Bedenken, er fühle sich alleine im grossen Haus bestimmt bald alleine, in den Wind.


Unsere Kritiken

1.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Englischer Titel: A Magnificent Haunting

Drehort: Italien 2012
Genres: Komödie, Drama, Fantasy
Laufzeit: 105 Minuten

Kinostart: 18.10.2012
Verleih: Pathé Films

Regie: Ferzan Ozpetek
Drehbuch: Ferzan Ozpetek, Federica Pontremoli
Musik: Pasquale Catalano

Darsteller: Elio Germano, Margherita Buy, Vittoria Puccini, Beppe Fiorello, Paola Minaccioni, Cem Yilmaz, Andrea Bosca, Claudia Potenza, Ambrosio Maestri, Matteo Savino, Bianca Nappi, Monica Nappo, Massimiliano Gallo, Giorgio Marchesi, Gea Martire, Gianluca Gori, Loredana Cannata, Alessandro Giuggioli, Eleonora Bolla, Lucrezia Valia

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Finzione! Finzione!