Magic Mike (2012)

Magic Mike

Mike (Channing Tatum) ist eigentlich ein Jungunternehmer. Da die Bank ihm aber jegliche Kredite verweigert, setzt der athletisch gebaute Schönling seinen Körper im örtlichen Stripperschuppen Xquisite öffentlich zur Schau und kassiert dabei ordentlich Geld. Der grosse amerikanische Traum scheint so greifbar näher zu kommen. Während seines Tagesjobs auf dem Bau trifft Mike auf den jüngeren Adam (Alex Pettyfer), welcher wegen Diebstahls gleich wieder entlassen wird. Als sich die beiden nachts in der Partyszene erneut über den Weg laufen, hat Mike Erbarmen und schleust ihn in die Welt der Stripper ein.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik

3.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genres: Komödie, Drama
Laufzeit: 110 Minuten

Kinostart: 23.08.2012
Verleih: Ascot Elite

Regie: Steven Soderbergh
Drehbuch: Reid Carolin

Darsteller: Matthew McConaughey, Channing Tatum, Olivia Munn, Alex Pettyfer, James Martin Kelly, Cody Horn, Reid Carolin, Avery Camp, George A. Sack, Micaela Johnson, Denise Vasi, Camryn Grimes, Kate Easton, Asher Wallis, Joe Manganiello, Matthew Bomer, Adam Rodriguez, Kevin Nash, Gabriel Iglesias, Alison Faulk

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

9 Kommentare

Ist zwar keine reine Komödie, da geb ich dir schon recht, aber ein typisches Drama sieht auch anders aus.

warum der film auf imdb unter "comedy" läuft ist mir ein rätsel... unabhängig davon hab ich mich ziemlich gelangeweilt - und das sag ich jetzt nicht nur so aus neid auf die sixpacks! ;)

Magic Mike spricht rein von der Thematik her sicherlich eher Frauen an. Mit McConaughey, Tatum und Pettyfer sind da auch die richtigen Schönlinge am Start. Trotzdem muss man auch als Mann zugestehen, dass der Film einfach cool ist. Nette Story, die schön zwischen Komödie und Drama hin und her switcht. Stripszenen mit Scarlett Johansson, Jessica Alba und Mila Kunis hätten mir zwar besser gefallen, doch auch so, geht Magic Mike einen guten Weg und gefällt.:D

» Blu-Ray-Kritik: Ausziehen! Ausziehen!

Leider zieht sich die Story sehr und der einzige Trost sind in der Tat die männlichen Hauptdarsteller.