Kuma (2012)

Kuma

Eine fröhliche Festgesellschaft, stolze Eltern und ein hübsches Paar: Die Hochzeit von Ayse (Begüm Akkaya) und Hasan (Murathan Muslu) in Anatolien hat alles, was eine gelungene Trauung bieten kann. Doch der Schein trügt: Die 19-jährige Türkin heiratet nicht etwa den Studenten aus Wien, sondern dessen Vater Mustafa (Vedat Erincin). Die Scheinehe wurde von Hasans Mutter Fatma (Nihal G. Koldas) arrangiert, da diese vor kurzem an Krebs erkrankt ist und sie die Familie mit Hilfe einer Zweitfrau zusammenhalten möchte.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: Une seconde femme

Drehort: Österreich 2012
Laufzeit: 93 Minuten

Kinostart: 27.09.2012
Verleih: Xenix Films

Regie: Umut Dag
Drehbuch: Petra Ladinigg, Umut Dag
Musik: Iva Zabkar

Darsteller: Nihal G. Koldas, Begüm Akkaya, Vedat Erincin, Murathan Muslu, Alev Imak, Aliye Esra Salebci, Ethem Saygieder, Abdulkadir Tuncer

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Eine schrecklich nette Familie