The Hunger Games (2012)

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Die junge Heldin beim Extremcamping

Nachdem Umweltkatastrophen und Kriege die USA zerstört haben, ist aus deren Asche der totalitäre Staat Panem entstanden. Vom dekadenten Capitol aus werden die 12 Distrikte Panems mit eiserner Faust unterdrückt. Um jegliche Auflehnung des Volkes im Keim zu ersticken, müssen die Distrikte bei der jährlichen "Ernte" je einen Jungen und ein Mädchen im Alter zwischen 12 und 18 für die Hunger Games auslosen. Diese Tribute müssen sich in einem landesweit live übertragenen TV-Event gegenseitig abschlachten - und nur einer der 24 Kids kann überleben.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik

3.5 Sterne 

» Blu-ray-Kritik: Swiss Fan Edition


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Drehort: USA 2012
Genres: Abenteuer, Sci-Fi
Laufzeit: 142 Minuten

Kinostart: 22.03.2012
Verleih: Rialto Film AG

Regie: Gary Ross
Drehbuch: Gary Ross, Suzanne Collins, Billy Ray
Musik: James Newton Howard

Darsteller: Stanley Tucci, Wes Bentley, Jennifer Lawrence, Willow Shields, Liam Hemsworth, Elizabeth Banks, Sandra Ellis Lafferty, Paula Malcomson, Rhoda Griffis, Sandino Moya, Josh Hutcherson, Raiko Bowman, Dwayne Boyd, Anthony Reynolds, Judd Lormand, Woody Harrelson, Toby Jones, Kimiko Gelman, Nelson Ascencio, Bruce Bundy

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

49 Kommentare

Was für ein dümmlicher Kommentar.

Ästhetisch sehr ansprechend gestalteter Schwachsinn.

Hat mir ganz gut gefallen. Für mich teilweise aber etwas zu lange und die Story ist halt schon von Klischees gespickt (musste zwei mal die Augen verdrehen).

Freu mich trotzdem schon auf den zweiten Teil!

Zitat muri (2012-08-20 07:00:00)

Zusätzlich sind in der vorliegenden "Swiss Fan Edition" noch Karten und Kleber des Films beigelegt.

Mein hoffentlich bald eintreffendes Netbook freut sich schon auf den Kleber. :I

Vorgestern nochmals geschaut und für noch besser befunden als beim ersten Mal. Werkgetreue Adaption mit hervorragenden Schauspielern (Lawrence, Harrelson, Sutherland, Bentley und Tucci stechen heraus), filmisch grossartig gemacht. Die Länge ist absolut gerechtfertigt.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Auch sehr schön, wie hier mit dem Aufstand in District 11 und dem "Schierlingsbecher"-Ende für Seneca Crane schon leicht auf den zweiten Teil vorgegriffen wird.


Ausserdem arbeitet der Film schön den feinen Natur-Subtext aus dem Buch heraus: Katniss ist ganz in der Natur verwurzelt, welche auch in der Arena noch anheimelnd wirkt – bis der Mensch in Form der Gamemakers das Ganze manipuliert.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Und Rues Todesszene – einschliesslich des Aufstands – gehört zu den besten Szenen des Jahres.


Die DVD hat übrigens ein cooles Wendecover, viel besser als das eigentliche.

[Editiert von El Chupanebrey am 2012-08-20 14:07:58]