Compliance (2012)

Eines von Millionen Fast-Food-Restaurants in den USA. Freitagnachmittag, der grosse Run steht kurz bevor. Die Geschäftsleiterin Sandra (Ann Dowd) ist gestresst: Jemand vom Personal hat tags zuvor die Frigo-Türe nicht richtig geschlossen. Die Kunden müssen deshalb ihre Burger ohne Gurken und Speck vertilgen - ein No-Go, doch der Lieferant kann so kurzfristig nicht aushelfen.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genres: Crime, Drama, Thriller
Laufzeit: 90 Minuten

Regie: Craig Zobel
Drehbuch: Craig Zobel
Musik: Heather McIntosh

Darsteller: Ann Dowd, Matt Servitto, Dreama Walker, Pat Healy, Philip Ettinger, Ashlie Atkinson, Nikiya Mathis, Ralph Rodriguez, Stephen Payne, Bill Camp, Amelia Fowler, John Merolla, James McCaffrey, Desmin Borges, Matt Skibiak, Maren McKee, Raymond McAnally, George Asatrian, Rebecca Henderson, Jeffrey Grover

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Die Frage, die ich mir nach dem Film gestellt habe, gehört wohl zum Gesamtkonzept ;)

'Basiert auf einer wahren Geschichte' klingt hier schon sehr ungewöhnlich und lässt sich zu Beginn des Films auch stark anzweifeln. Wenn man aber Taten, Folgen und Hintergründe einmal genauer betrachtet, fällt das Glauben schon ein wenig einfacher. Compliance basiert auf einer vordergründig unglaublichen und naiven Missbrauchsgeschichte, die sich im Filmgewand zu einer echten und durchaus realistischen Tortur verwandelt. Viel mehr zu verraten, wäre hier aber ein Fehler, denn Compliance entfaltet sich wohl am Besten ohne genaueres Vorwissen.

Subtiles Psychospielchen das an die Nieren geht.

» Filmkritik: Creeepy!