Arbitrage (2012)

Arbitrage

Robert Miller (Richard Gere) hat alles: Er leitet erfolgreich seine eigene Firma, hat eine liebe Frau (Susan Sarandon), und die beiden Kinder (Brit Marling, Austin Lysy) sind wie der Vater ebenfalls erfolgreich im Berufsleben. Was kaum einer weiss: Um Roberts Firma steht es momentan gar nicht gut. Weil sich Robert bei einem Deal in Russland verspekulierte, musste er einen Kredit aufnehmen, um den Ruin abzuwenden. Zurückzahlen möchte Robert das Geld, indem er seine Firma an den Banker James Mayfield (Graydon Carter) verkauft. Bis dieser seine Unterschrift auf den Übernahmevertrag getätigt hat, muss Robert versuchen, die Probleme seiner Firma geheimzuhalten.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik

4.5 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Samstag | Sonntag | Montag | Dienstag | Mittwoch


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genres: Drama, Thriller
Laufzeit: 100 Minuten

Kinostart: 11.10.2012
Verleih: Ascot Elite

Regie: Nicholas Jarecki
Drehbuch: Nicholas Jarecki
Musik: Cliff Martinez

Darsteller: Richard Gere, Susan Sarandon, Tim Roth, Brit Marling, Laetitia Casta, Nate Parker, Stuart Margolin, Chris Eigeman, Graydon Carter, Bruce Altman, Larry Pine, Curtiss Cook, Reg E. Cathey, Felix Solis, Tibor Feldman, Austin Lysy, Monica Raymund, Gabrielle Lazure, Shawn Elliott, Sophie Curtis

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

» Blu-Ray-Kritik: Geld macht arm

Ruhiger, aber dennoch intensiv-spannender Thriller, der uns schön aufzeigt, dass auch den reichsten Menschen nicht alles in den Schoss fällt. Schauspielerisch sehr stark gespielt und dramaturgisch, bis auf das ein wenig schwache Ende, sehr ausgeklügelt aufgebaut. Kein Meisterwerk, aber wer sich einen Thriller ohne viel BummBumm wünscht, ist hier genau richtig.

[Editiert von yan am 2012-11-27 10:37:42]

» Filmkritik: Der arme, reiche Kerl