Alex Cross (2012)

Alex Cross

In Detroit schiebt Polizeipsychologe Dr. Alex Cross (Tyler Perry) zusammen mit Partner Thomas Kane (Edward Burns) Dienst und hat sich inzwischen gegen die üblen Sachen abhärten können, die er jeweils sieht. Und nun da seine Frau auch noch schwanger ist, wird der Wunsch nach einem Bürojob beim FBI immer grösser. Doch zuvor muss ein Mordfall gelöst werden. Eine junge Frau wurde gefoltert und umgebracht, und ihre Leibwächter gingen ebenfalls drauf. Ein Raubüberfall? Nein, denn Schmuck und Geld wurden nicht angefasst.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2012
Genres: Crime, Mystery, Thriller

Regie: Rob Cohen
Drehbuch: Marc Moss, Kerry Williamson, James Patterson (Roman)
Musik: John Debney

Darsteller: Rachel Nichols, Tyler Perry, Giancarlo Esposito, Jean Reno, Edward Burns, John C. McGinley, Matthew Fox, Cicely Tyson, Chad Lindberg, Carmen Ejogo, Stephanie Jacobsen, Yara Shahidi, Jessalyn Wanlim, Ingo Rademacher, Simon Rhee, Bonnie Bentley, Werner Dähn, Sayeed Shahidi

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Bis zur sehr schwachen Auflösung ein nett inszenierter Thriller, der mit dem allwissenden Cop Cross nicht nur einen schwachen Hauptcharakter bietet, sondern damit auch jegliche Realitätsnähe stiehlt. Bösewicht Fox sticht positiv heraus. Tolle Performance!

» Blu-Ray-Kritik: Der junge Morgan Freeman