The Parade - Parada (2011)

The Parade - Parada

In Serbien möchte der Homosexuelle Mirko (Goran Jevtic) eine Gay Pride durchführen. Doch bei jeder Ankündigung des friedlichen Umzuges wird er von Neonazis beleidigt und sogar tätlich angegriffen. So wird jeder Versuch abgebrochen, bevor es überhaupt an die Planung geht. Frustriert zieht sich Mirko in seinen Laden für Hochzeitskleider zurück. Selbst sein Freund, der Tierarzt Radmilo (Milos Samolov), schafft es nicht mehr, ihn aufzumuntern. Da kommt Radmilo plötzlich auf eine irre Idee: Er möchte den ehemaligen Kriminellen und jetzigen Sicherheitsexperten Limun (Nikola Kojo) für die Beschützung der Gay Pride anheuern.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Originaltitel: Parada
Englischer Titel: The Parade

Drehorte: Serbien, Deutschland, Ungarn, Slowenien, Kroatien 2011
Genres: Komödie, Drama
Laufzeit: 115 Minuten

Regie: Srdjan Dragojevic
Drehbuch: Srdjan Dragojevic
Musik: Igor Perovic

Darsteller: Nikola Kojo, Milos Samolov, Hristina Popovic, Goran Jevtic, Goran Navojec, Dejan Acimovic, Toni Mihajlovski, Natasa Markovic, Mladen Andrejevic, Relja Popovic, Radoslav Milenkovic, Mira Stupica, Marko Nikolic, Anita Mancic, Branislav Popovic, Uros Djuric, Milan Jovanovic Strongman, Milan Maric

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: A Serbian Film