A Few Best Men (2011)

Die Trauzeugen

"Noch ein Bier bitte."

Während seiner Ferien in der Südsee lernt der junge Engländer David (Xavier Samuel) die Australierin Mia (Laura Brent) kennen. David erkennt sofort, dass Mia etwas ganz Besonderes ist und macht ihr noch während des Urlaubs einen Antrag. Sie sagt sofort ja, und das frisch verlobte Paar beschliesst, sogleich auf dem Anwesen von Mias Eltern zu heiraten. Doch zuerst geht es für David nochmals kurz zurück in seine Heimat London, wo er die erfreuliche Nachricht seinen drei besten Kumpels Tom (Kris Marshall), Graham (Kevin Bishop) und Luke (Tim Draxl) mitteilt.


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» Filmkritik

2.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Die Trauzeugen
Französischer Titel: My Best Men

Drehorte: Australien, Grossbritannien 2011
Genre: Komödie
Laufzeit: 97 Minuten

Kinostart: 14.06.2012
Verleih: Ascot Elite

Regie: Stephan Elliott
Drehbuch: Dean Craig
Musik: Guy Gross

Darsteller: Laura Brent, Xavier Samuel, Kris Marshall, Kevin Bishop, Tim Draxl, Solveig Walking, David Sullivan, Elizabeth Debicki, Olivia Newton-John, Rebel Wilson, Jonathan Biggins, Oliver Torr, Steve Le Marquand, Angela Bishop, Alan Cinis, Kim Knuckey, Guy Gross, Margaux Harris, Charlotte Krinks, Phillip Scott

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

» Filmkritik: Schafscheisse

Schwimme hier wohl ein bisschen gegen den Strom:D. Ich habe das Teil mit ein paar Kumpels geschaut und wir fanden alle den Streifen recht unterhaltsam. Kommt natürlich nicht an Death at a Funeral ran. Bietet aber immerhin kurzweilige Unterhaltung und ein paar witzige Protagonisten.

» Filmkritik: Eine verko(r)kste Hochzeit