The Dearest - Eun-sil-yee (2011)

In-hye Kim hat in Seoul Karriere gemacht und dafür ihr Dorf irgendwo in der südkoreanischen Pampa hinter sich gelassen. Zum 60. Geburtstag ihres Vaters kehrt sie jedoch wieder in die alte Heimat zurück. Beim Fest geht alles friedlich und fröhlich vonstatten, bis zu dem Moment, als die mental zurückgebliebe Eun-sil-yee die Party mit blutigen Händen und einem frisch geborenen Baby betritt. Der Schock bei den Gästen sitzt tief und wird noch schlimmer, als Eun-sil-yee noch am selben Abend stirbt.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Film-Informationen

Originaltitel: Eun-sil-yee
Englischer Titel: The Dearest

Drehort: Südkorea 2011
Genre: Animation
Laufzeit: 71 Minuten

Regie: Sun-ah Kim, Se-hee Park

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Böse Pampa