Et si on vivait tous ensemble? (2011)

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Et si on vivait tous ensemble?

Sie kennen sich bereits seit Jahrzehnten: Die Eheleute Jeanne (Jane Fonda) und Albert (Pierre Richard), Annie (Geraldine Chaplin) und Jean (Guy Bedos) sowie der immer noch aktive Womanizer Claude (Claude Rich). Die Tücken des Alters machen sich jedoch bei allen deutlich bemerkbar. Während Albert etwa immer vergesslicher wird, droht die Versicherungsfirma Jean, seine Lebensversicherung künden, wenn er sich weiter als Politaktivist betätigt.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Und wenn wir alle zusammenziehen?

Drehorte: Frankreich, Deutschland 2011
Genre: Komödie
Laufzeit: 96 Minuten

Kinostart: 07.06.2012
Verleih: Frenetic Films

Regie: Stéphane Robelin
Drehbuch: Stéphane Robelin

Darsteller: Guy Bedos, Daniel Brühl, Geraldine Chaplin, Jane Fonda, Claude Rich, Pierre Richard, Bernard Malaka, Camino Teixeira, Gwendoline Hamon, Shemss Audat, Gustave de Kervern, Laurent Klug, Lionel Nakache, Stéphanie Pasterkamp, Philippe Chaine, Caroline Clerc, Gaëlle Billaut Danno, Lili Robelin

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Eintritt ab Ü-70