Alvin and the Chipmunks: Chipwrecked (2011)

Alvin und die Chipmunks 3: Chipbruch

Alvin And The Chipmunks: Chipwrecked

Dave (Jason Lee) hat sein Längerem den Stress, die Chipmunks und die Chipettes zu betreuen und im Auge zu behalten. Nun hat er sich und seinen felligen Freunden eine Kreuzfahrt spendiert und bezieht seine entsprechende Kabine. Natürlich dauert es nicht lange, bis Alvin, Simon und Theodore auf dem Schiff für Chaos sorgen und ihre Art von Spass zelebrieren. Kein Wunder, dass das Unvermeidliche passiert: Die Hörnchen verheddern sich in einem Gleitschirm und werden abgetrieben. Dave, der inzwischen auch Ian (David Cross) getroffen hat, macht sich auf die Suche.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik

4.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Alvin und die Chipmunks 3: Chipbruch
Französischer Titel: Alvin et les Chipmunks 3

Drehort: USA 2011
Genres: Animation, Komödie, Familienfilm, Fantasy, Musik
Laufzeit: 87 Minuten

Kinostart: 22.12.2011
Verleih: 20th Century Fox

Regie: Mike Mitchell
Drehbuch: Jonathan Aibel, Glenn Berger, Ross Bagdasarian (Charaktere), Janice Karman (Charaktere)
Musik: Mark Mothersbaugh

Darsteller: Jason Lee, David Cross, Jenny Slate, Justin Long, Matthew Gray Gubler, Jesse McCartney, Amy Poehler, Anna Faris, Christina Applegate, Alan Tudyk, Michael P. Northey, Sophia Aguiar, Lauren Gottlieb, Tera Perez, Andy Buckley, Chad Krowchuk, Luisa D'Oliveira, Tucker Albrizzi, Nelson Wong, Michael Karman

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

» DVD-Kritik: Ferien sind toll!

» Filmkritik: Reif für die Insel?