Sharktopus (2010)

Frühstück!

Einmal mehr will das amerikanische Militär die ultimative Waffe züchten. Ein Fisch soll's dieses Mal sein, der überall dort hinkommt, wo U-Boot oder Taucher aufgeben müssen, und der, wenn kontrollierbar, der entscheidende Faktor sein soll. Unter der Leitung von Nathan Sands (Eric Roberts) wurde ein solches Ding entwickelt, das den Kopf eines Haifisches hat, aber hintenrum wie ein Tintenfisch aussieht. "S-11" ist schnell, tödlich und absolut unter Kontrolle. Bis jemand dummerweise das Kontrollband kaputt macht und die Fressmaschine in die freie Wildbahn gerät.


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2010
Genres: Komödie, Horror, Sci-Fi
Laufzeit: 89 Minuten

Regie: Declan O'Brien
Drehbuch: Mike MacLean
Musik: Tom Hiel

Darsteller: Eric Roberts, Kerem Bursin, Sarah Malukul Lane, Héctor Jiménez, Liv Boughn, Julian Gonzalez Esparza, Blake Lindsey, Peter Nelson, Maija Markula, Megan Barkley, Mary Corman, Kyle Trainor, Lindsay Conklin, Greg Norte, Blanca Ponce, Anna Marie Laurita, Jack Hzte, Veronica Nava Honc, Brian Sheeran, Adrian De Leon

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Aber das DVD-Cover hat alle marketingtechnischen Kriterien erfüllt. :D

» Filmkritik: Wenn man denkt, man hat alles gesehen....