Midori-ko (2010)

"Pfui! Aus!"

Die junge Midori mag kein Fleisch. Alleine bei der Vorstellung, dass dafür Tiere wie Kühe, Schweine oder Lämmer sterben müssen, dreht sich ihr der Magen um. Auch als erwachsene Frau hat sich ihr Sichtweise, was das Essen anbelangt, nicht verändert. Mit ihrem eigenen Gemüsestand sorgt sie auch dafür, dass ihre Nachtbarschaft vermehrt auf Karotten und Co. setzt.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Japan 2010
Genres: Animation, Horror, Sci-Fi
Laufzeit: 55 Minuten

Regie: Keita Kurosaka
Drehbuch: Keita Kurosaka
Musik: Hiromichi Sakamoto

Darsteller: Sayaka Suzuki, Rina Yuki, Chicapan, Miwako Mishima, Asuka Amane, Fumihide Kimura, Hiroyuki Kawai, Manta Yamamoto

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: "Es lebt!"