The King's Speech (2010)

"Sei hier Gast, sei hier Gast"

Vor Reden und Vorträgen haben viele Kinder Angst und Respekt. Manche bringen dann fast keinen Ton heraus oder beginnen zu stottern. Genau dieses Problem hat Albert (Colin Firth). Nur dumm, dass dieser schon erwachsen ist und als "Duke of York" und als Sohn des Königs von England (Michael Gambon) beinahe gezwungen ist, Reden zu schwingen. Nachdem er bei einem Auftritt im Wembley im Jahre 1925 vor Tausenden von Leuten kein gerades Wort herausbringt, heuert seine Frau Elizabeth (Helena Bonham Carter) den australischen Sprachtrainer Lionel Logue (Geoffrey Rush) an, damit er Albert heilen kann.


Unsere Kritiken

5.5 Sterne 

» Filmkritik

4.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Samstag | Sonntag | Montag | Dienstag | Mittwoch


Film-Informationen

Französischer Titel: Le discours d'un roi

Drehorte: Grossbritannien, USA, Australien 2010
Genres: Biografie, Drama, History
Laufzeit: 118 Minuten

Kinostart: 17.02.2011
Verleih: Ascot Elite

Regie: Tom Hooper
Drehbuch: David Seidler
Musik: Alexandre Desplat

Darsteller: Colin Firth, Helena Bonham Carter, Derek Jacobi, Robert Portal, Richard Dixon, Paul Trussell, Adrian Scarborough, Andrew Havill, Charles Armstrong, Roger Hammond, Geoffrey Rush, Calum Gittins, Jennifer Ehle, Dominic Applewhite, Ben Wimsett, Freya Wilson, Ramona Marquez, David Bamber, Jake Hathaway, Michael Gambon

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

22 Kommentare

» Filmkritik: Hör mal, wer da stottert

Zitat Astro (2011-03-31 02:25:34)

Dafür fehlt mir leider die Zeit. Bin ja auch nur ab und zu da. "Always on the move". |)

Dann kannst du das ja auch sagen. Demfall: Fare thee well.

Dafür fehlt mir leider die Zeit. Bin ja auch nur ab und zu da. "Always on the move". |)

Diskreditieren, klar. Im Outnow-Forum. Huuuuuh. :D

Zitat Astro (2011-03-30 22:29:01)

Was soll ich da schon sagen? Du siehst es eh nicht ein. Den Sachlichen Teil.

Ja, immer gut. Anstatt hier eine konstruktive Diskussion zu führen, sagst du einfach, ich sähe es eh nicht ein. Du diskreditierst dich immer mehr. |)
Ist dir schon einmal aufgefallen, dass eine Meinung diskutierbar ist?

[Editiert von El Chupanebrey am 2011-03-30 23:45:31]

Was soll ich da schon sagen? Du siehst es eh nicht ein. Den Sachlichen Teil. Der Rest war nur Provokation. :p