The Expendables (2010)

The Expendables

The Expendables - so nennt sich eine Gruppe kaltblütiger Söldner, deren Aufträge sich meistens zwischen Recht und Kriminalität befinden. Allen voran ist Mastermind Barney Ross (Sylvester Stallone), umgeben von Messerexperte Lee Christmas (Jason Statham), Kampfkunstspezialist Yin Yang (Jet Li), Feuerwaffennarr Hale Caesar (Terry Crews), Sprengstoffprofi Toll Road (Randy Couture) und dem Kriegsveteran Gunnar Jensen (Dolph Lundgren). Um das Firmenkonto wieder einmal zu füllen, nimmt Barney den Auftrag des mysteriösen Church an.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik

3.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: Expendables: Unité spéciale

Drehort: USA 2010
Genres: Action, Abenteuer, Thriller
Laufzeit: 103 Minuten

Kinostart: 26.08.2010
Verleih: Ascot Elite

Regie: Sylvester Stallone
Drehbuch: Dave Callaham, Sylvester Stallone
Musik: Brian Tyler

Darsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Eric Roberts, Randy Couture, Steve Austin, David Zayas, Giselle Itié, Charisma Carpenter, Gary Daniels, Terry Crews, Mickey Rourke, Hank Amos, Amin Joseph, Senyo Amoaku, Antonio Rodrigo Nogueira, Antonio Rogerio Nogueira, Sassa Nacimento, R.A. Rondell

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

32 Kommentare

Nanana liebe Männer, seid mal nicht so egoistisch!! }:) Der Film ist genauso für uns Frauen eine Freude. Mal abgesehen von den nicht mal so schlecht aussehnden Schauspieler ;) können auch wir uns an der Action und den Witzen erfreuen. Also bei mir steht der Film ganz weit oben auf der Must-Have-Liste.:D

naja, hätte ein bisschen meh erwartet, der auftritt von schwarzenegger empfand ich eher als peinlich als lustig, die story ist doch schon sehr dämlich und wie schon angesprochen sind die action-szenen zu hektisch geschnitten. was bleibt ist handfeste action, ein paar schöne locations und ein wiedersehen mit den alten haudegen was den film natürlich wider ein bisschen aufwertet. solide 3 sterne von mir.

Stallone hat mit The Expendables ein Action-Inferno hingezaubert. Cooler und lauter als die Polizei erlaubt, schiessen die Actionhelden der alten und neuen Tagen alles nieder was sich bewegt und irgendwie den Eindruck macht, böse zu sein. Dazu kommt ein gutes Stück Humor auf die Kosten der Schauspieler. Cameo Auftritte von Willis und Schwarzenegger ist ebenfalls toll. Alles in Allem ein voll umfänglich gelungenes Actionfeuerwerk mit grossem Unterhaltungswert, vor allem für Männer.

Ein richtiger Männerfilm! Bier und Chips bereit legen, Hirn ausschalten und zurücklehnen! :)
Einziger Negativpunkt finde ich teils den Schnitt bei den Actionszenen. Die sind mir irgendwie ein bisschen zu schnell...

» DVD-Kritik: Die Muskelberge schlagen zurück