Boardwalk Empire, Season 1 (2010)

Boardwalk Empire, Season 1 (2010)

Oder: Long Live America!

Boardwalk Empire, Season 1

Das iPhone der Zwanziger

Vereinigte Staaten, 1920: Enoch 'Nucky' Thompson (Steve Buscemi) lebt als Bezirksschatzmeister in Atlantic City und regiert über die grösste Vergnügungsmeile Amerikas. Einerseits ist Nucky ein sehr beliebter und erfolgreicher Politiker und 'Boss' der Stadt, auf der anderen Seite hat auch er haufenweise Dreck am Stecken. In einer Welt voller Gangster, Gewalt und Korruption ist er der Mann, der die Fäden zieht.

Boardwalk Empire, Season 1

Sie ruft an, sie ruft nicht an, sie ruft an, sie ruft nicht an...

Als die Prohibiton in Kraft tritt und somit Alkohol verboten wird, sieht Nucky lukrative, wenn auch illegale Möglichkeiten, Geld zu scheffeln. Als Alkoholschmuggler versucht er zusätzlich noch was dazu zu verdienen. Doch auch andere Gangster, wie zum Beispiel Al Capone (Stephen Graham), möchten da ein Wörtchen mitreden und machen dem Bezirkschatzmeister das Leben schwer. Als sich dann auch noch das FBI, allen voran Agent Nelson Van Alden (Michael Shannon), einschaltet und Nucky an den Kragen will, ist das Chaos perfekt.


Blu-ray-Rating

Home Box Office oder kurz HBO, hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit starken Serien auf sich aufmerksam gemacht. Mit den Sopranos zeigte der Fernsehanbieter zwischen 1999 und 2007 wohl die beste Mafia-Serie überhaupt. Die neue Mafia-Serie aus dem Hause HBO, Boardwalk Empire, trägt eine ähnliche Handschrift. Kein Wunder, denn mit Terence Winter, Tim Van Patten und Allen Coulter sind deren drei Autoren mit an Bord, die schon dazumal Feder und Tinte beigesteuert haben. Ebenfalls mit dabei sind Mark Wahlberg und niemand Geringeres als Martin Scorsese.

Auch der Cast hat es in sich. Mit Steve Buscemi (Fargo) hat man den Richtigen für die Hauptrolle gewählt. Seine Präsenz, seine Vielfältigkeit und auch seine natürliche eigene Art machen ihn zu einem unglaublich starken Schauspieler, was er als Nucky Thompson ununterbrochen unter Beweis stellt. Michael Pitt (Funny Games U.S..) hat noch nicht so viel Erfahrung vorzuweisen, zeigt aber als Jimmy Darmody eine ebenso grandiose Leistung. Seine Figur bietet unheimlich viel Tiefe, was Pitt perfekt ausnutzt. Der heimliche Trumpf der Serie ist aber Michael Shannon (Take Shelter), als FBI-Agent Nelson Van Alden. Mit seiner typisch mysteriös-trockenen Art spielt er sich in einen Rausch und sorgt für die spannendsten Momente der Staffel. Die weiblichen Auftritte beschränken sich grundsätzlich auf zwei Figuren: Kelly MacDonald (No Country for Old Men) als Margaret Schroeder, die sich vor allem im Verlauf der Geschichte als immer wichtiger entpuppt, und Paz de la Huerta (Enter the Void) als Lucy Danziger, welche man gewohnt mehr nackt als angezogen antrifft. Boardwalk Empire ist bis auf die kleinste Rolle genial besetzt und es macht viel Spass die Figuren, auf ihren Wegen zu begleiten.

Die Geschichten sind bis auf ein paar schwächere Nebenplots äusserst gelungen und unterhalten durchgehend. Boardwalk Empire ist aber mehr als bloss eine Aneinanderreihung von Verbrechermärchen. Die Serie ist Zeitgeschichte pur und zeigt das Leben von Hinterzimmerpolitikern und geldgierigen Gangstern natürlich, unverdünnt und mit einer Brutalität, dass das FSK-16-Siegel wie ein Wunder scheint.

Fazit: Boardwalk Empire ist eine epische Serienperle, die mit vielschichtigen Figuren, tollen Schauspielern und einer bemerkenswerten Authentizität das Ruder an sich reisst. Scorsese und Co. haben aus Nelson Johnsons Buchvorlage eine Serie geschaffen, die nebst traumhaften Kulissen und hinreissenden Kostümen auch eine sonderbare, anziehende Atmosphäre mit sich bringt.

Bild und Ton der Blu-ray sind grossartig. Das Gleiche gilt für die englische Tonspur. Die deutsche Synchro hingegen vermag nicht ganz zu überzeugen. Extras werden haufenweise geboten: Audiokommentare zu fast allen Folgen, ein Picture-in-Picture-Modus, in dem über historische Hintergründe zur Serie berichtet wird, eine Doku über Atlantic City, das Making-of und zu guter Letzt die Geschichte, wie der Boardwalk entstand. Das Bonusmaterial ist nicht nur sehenswert, sondern lässt das Epos Boardwalk Empire noch gewaltiger werden.


OutNow.CH:

Bewertung: 5.05

 

26.02.2012 / yan

Community:

Bewertung: 5.1 (8 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

0 Kommentare