La Yuma (2009)

La Yuma

Yuma (Alma Blanco) lebt zusammen mit ihren Schwestern bei ihrer Mutter (Sobeyda Téllez) und ihrem neuen Freund, der nicht nett mit ihnen umgeht. Am liebsten würde Yuma alleine für sich und ihre Schwestern sorgen, doch um das zu tun, fehlt der 18jährigen das Geld. Als sie dann die Gelegenheit erhält, in einem Kleiderladen selbst Geld zu verdienen, tut sie dies ohne grosse Motivation. Denn sie verfolgt andere Ziele: Sie möchte Profiboxerin werden. Gleichzeitig versucht ihr bereits ausgezogener Bruder, sich mit Diebstählen über Wasser zu halten. Dem Journalismus-Studenten Ernesto (Gabriel Benavides) klaut er zum Beispiel den Rucksack, in dem eine für seine Karriere wichtige CD ist.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Frankreich, Mexiko, Spanien, Nicaragua 2009
Genres: Action, Drama
Laufzeit: 90 Minuten

Kinostart: 07.07.2011
Verleih: Trigon Film

Regie: Florence Jaugey
Drehbuch: Florence Jaugey, Juan Sobalvarro, Edgar Soberón Torchia
Musik: Rodrigo Barbera

Darsteller: Alma Blanco, Rigoberto Mayorga, Gabriel Benavides, Juan Carlos García, Eliézer Traña, María Esther López, Salvador Espinoza, Sobeyda Téllez, Guillermo Martínez, Emir Cabezas, Raul Cabeza, Jerson Espinoza, Elton Valverde, Marlon Tapia, Mauricio Bustamante, Amanda Polo, Naomi Largaespada, Yamil Sevilla, Ricardo Zambrana, Pablo Pupiro

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Von durchboxenden Boxern