Harry Brown (2009)

Harry Brown

Harry (Michael Caine) ist ein Senior, der alleine in einem kleinen Appartement im Süden von London wohnt. Seine Frau liegt im Koma, das Leben ist hart. Zudem muss Harry durchs Fenster immer wieder entdecken, dass Jugendliche in der Nachbarschaft offenbar ihre Kinderstube vergessen, Passanten anpöbeln und mit Drogen handeln. Als er eines Nachts weges des Packs zu spät ins Krankenhaus kommt und seine Frau nur noch tot auffindet, regt sich Widerstand in Harry. Dieser Widerstand mutiert zu unbändiger Wut, als sein bester Freund und Schachkollege Leonard (David Bradley) ermordet im kleinen Tunnel im Park aufgefunden wird.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Grossbritannien 2009
Genre: Thriller
Laufzeit: 97 Minuten

Regie: Daniel Barber
Drehbuch: Gary Young
Musik: Ruth Barrett, Martin Phipps

Darsteller: Michael Caine, Emily Mortimer, Iain Glen, Liam Cunningham, Jack O'Connell, David Bradley, Raza Jaffrey, Charlie Creed-Miles, Joseph Gilgun, Ben Drew, Sean Harris, Chris Wilson, Amy Steel, Klariza Clayton, Forbes KB, Lee Oakes, Claire Hackett, Orla O'Rourke

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Moralisch fragwürdige Rachestory mit einem tollen Michael Caine. Ansonsten leider zu brutal und in sich selbst etwas widersprühlich

» DVD-Kritik: REB - Retired, Extremely British