Role Models (2008)

Vorbilder?!

Role Models

Danny (Paul Rudd) ist ein Zyniker und mag so ziemlich gar nichts und niemanden. Sein Kumpel Wheeler (Seann William Scott) ist das glatte Gegenteil. Der Kerl mag jeden (und vor allem jede), ist immer gut drauf und flott mit seinem Mundwerk. Zusammen promoten sie den Energy-Drink "Minotaur", wobei Wheeler regelmässig im Stierkostüm den Affen rauslässt.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Vorbilder?!

Drehorte: USA, Deutschland 2008
Genre: Komödie
Laufzeit: 99 Minuten

Kinostart: 26.02.2009
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: David Wain
Drehbuch: Timothy Dowling, W. Blake Herron, Paul Rudd, David Wain, Ken Marino
Musik: Craig Wedren

Darsteller: Seann William Scott, Paul Rudd, Christopher Mintz-Plasse, Bobb'e J. Thompson, Elizabeth Banks, Jane Lynch, Ken Jeong, Ken Marino, Kerri Kenney, A.D. Miles, Joe Lo Truglio, Matt Walsh, Nicole Randall Johnson, Alexandra Stamler, Carly Craig, Jessica Morris, Vincent Martella, Armen Weitzman, Jorma Taccone, Nate Hartley

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

9 Kommentare

Mir erging es ähnlich wie HomerSimpson. Mehr als zu einem durchschnittlichen Blödelstreifen reicht es hier nicht. Dafür ist der Storyablauf zu vorhersehbar und langweilig.

Hab den Film zwar schon am 14.2. gesehen (etwa 10 Minuten nach der Friday The 13th Vorstellung ;) ) aber hier mal mein Kommentar:

Den Film fand ich eigentlich nicht so gut, weil ich irgendwie nie wirklich lachen konnte, ausser bei den Lair Szenen. Naja, hab halt schon bessere Komödien gesehen, aber dem Film muss man dann doch noch zu gute heissen, dass das Finale ziehmlich schräg, aber dann halt doch noch recht witzig war.

Ich war an der Vorpremiere von Role Models. War mir sicher, das der Film witzig sein würde, aber so lustig hätte ich ihn nun auch nicht erwartet.. Vom Freak bis zur Psychotante war alles mit dabei. Hat mir super gefallen, die Stimmung im Kino war gigantisch :d Sehr empfehlenswert!

Wirklich unerwartet sehr witziger Film!
Hab mich köstlich amüsiert, nur von Paul Rudd's Charakter hätte ich noch ein wenig mehr Zynismus & Sarkasmus erwartet.
Dennoch sind genug gute Witze vorhanden, die einem wirklich zum Lachen bringen. Und ob oben oder unter der Gürtellinie, die Macher haben es geschafft dass sie weder zu hart oder zu brav sind; toll gemacht!

Was für ein witziger Film! Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht! Gegen Schluss wars so lustig, mir sind echt die Tränen gekommen :d

Ich hatte eigentlich nur Gutes über den Film gehört, hatte ihn mir aber etwas mehr wie "American Pie" oder überhaupt einfach nur blödelmässig vorgestellt. Das kann man aber so nicht wirklich sagen. Der Film fängt etwas gemächlich an, steigert sich dann aber kontinuierlich, und sobald die Kids (vor allem der Kleine) dazu kommen, wirds richtig lustig. Die Kinderbetreuerin ist ziemlich daneben, aber das passt auch irgendwie gut in den Film. Kann den Film definitiv nur empfehlen, und ich werde ihn mir ziemlich sicher noch einmal im Kino ansehen.