Madagascar: Escape 2 Africa (2008)

Immer gleichmässig atmen, bitte

Löwe Alex (Stimme von Ben Stiller), Nilpferd Gloria (Stimme von Jada Pinkett-Smith), Zebra Marty (Stimme von Chris Rock) und Giraffe Melman (Stimme von David Schwimmer) haben genug von den Lemuren auf der Insel, auf der sie die letzte Zeit verbracht haben. Es heisst Abschied nehmen. Die Pinguine haben das Flugzeug im Griff, Lemurenkönig Julien (Stimme von Sacha Baron Cohen) nistet sich als Mitflieger ein und der Heimflug kann beginnen.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2008
Genres: Animation, Action, Abenteuer, Komödie, Familienfilm
Laufzeit: 89 Minuten

Kinostart: 04.12.2008
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: Eric Darnell, Tom McGrath
Drehbuch: Etan Cohen, Eric Darnell, Tom McGrath
Musik: Hans Zimmer

Darsteller: Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer, Jada Pinkett Smith, Sacha Baron Cohen, Cedric 'the Entertainer', Andy Richter, Bernie Mac, Alec Baldwin, Sherri Shepherd, Will i Am, Elisa Gabrielli, Tom McGrath, Chris Miller, Christopher Knights, Conrad Vernon, Quinn Dempsey Stiller, Declan Swift, Fred Tatasciore, Eric Darnell

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

23 Kommentare

ja krass, dachte mir dass die daten nicht so falsch sein können. und ich habe den madagascar noch gar nicht gesehen. warte wohl auf die dvd...

[Editiert von lieBling am 2009-01-08 20:06:59]

inzwischen haben die aktuellsten zahlen vom verleiher erhalten: madagascar 2 hat inzwischen 727'370 zuschauer gehabt, und wird bond demnächst wohl überholen. damit hat 2008 dreamworks die beiden erfolgreichsten animationsfilme in unsere kinos gebracht - kung fu panda und eben madagascar 2.

Gut die Zahlen sind wahrscheinlich keine Studioeinnahmen sondern der Gesamtbetrag, der an der Kinokasse zusammengekommen ist. Von da her geht die Kalkulation sehr wohl auf:

9'600'000 $ * 1.10 (WK) / 17 (Eintrittspreis) = 660'000 Besucher

Zitat lieBling (2009-01-08 00:24:45)

Generell sieht man, dass Schweizer Kinogänger der Filmindustrie selbst im absoluten Vergleich zu grossen Staaten ordentliche Summen einbringen.


hmm ich weiss nicht. irgendwas scheint da jedenfalls nicht ganz zu stimmen. madagascar 2 hat bis dato 574'000 eintritte zu verzeichnen, quantum of solace 756'000. das sind immerhin knapp 120'000 mehr - und trotzdem soll der bond nur 0.4mio mehr eingespielt haben?

geht man von (optimistischen) 50% einnahmen pro ticket fürs studio und von einem durchschnittlichen eintrittspreis von 16.- aus, müssten beide filme bereits über 1.3 mio schweizer gesehen haben.

die zahlen können so weder für bond noch für madagascar stimmen.

Wenn das wahr ist, dann ist es doch eine Sensation: Madagascar 2 hat gemäss Boxofficemojo.com, was ja als durchaus zuverlässige Quelle gilt, nahezu gleich viel Geld an den Schweizer Kinokassen eingenommen wie der neuste Bond von Marc Forster. Damit dürfte den Kinobetreibern das Jahr (2008) wohl gerettet sein. Und der Film läuft weiterhin in den grossen Sälen.

Generell sieht man, dass Schweizer Kinogänger der Filmindustrie selbst im absoluten Vergleich zu grossen Staaten ordentliche Summen einbringen.

Schaut selbst:
Quantum of Solace, ~10 Mio. USD
http://www.boxofficemojo.com/movies/?page=intl&id=jamesbond22.htm

Madagascar 2, ~9.6 Mio. USD (bis am 4. Januar)
http://www.boxofficemojo.com/movies/?page=intl&id=madagascar2.htm