Paranormal Activity (2007)

Vor dem Schrecken

Katie (Katie Featherston) und ihr Freund Micah (Micah Sloat) haben sich endlich einen Traum erfüllt: Sie haben sich ein kleines, aber schmuckes Häuschen in einem Vorort gekauft und freuen sich nun, da ihre Familienplanung voranzutreiben. Während Katie sich von Zimmer zu Zimmer gluckert, filmt Micah jeden ihrer Schritte mit der Videokamera. Man will ja schliesslich was zu zeigen haben, wenn man älter ist.


Unsere Kritiken

2.0 Sterne 

» Filmkritik

4.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2007
Genres: Horror, Mystery
Laufzeit: 86 Minuten

Kinostart: 19.11.2009
Verleih: Frenetic Films

Regie: Oren Peli
Drehbuch: Oren Peli

Darsteller: Katie Featherston, Micah Sloat, Mark Frederichs, Amber Armstrong, Ashley Palmer, Crystal Cartwright, Randy McDowell, Tim Piper

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

18 Kommentare

heute war mir langweilig und hab mir den Film mal angesehen...

ja, dem Film merkt man sofort seine Low Budget-Herkunft an. Und dafür sind die Schauspieler echt gut
ok, ich wusste nicht wie dieses Brett heißt, das so gerne bei Partys benutzt wird... und hab jetzt auch wieder den Namen vergessen...
auch einige Logikschlüsse sind mir nicht nachvollziehbar

aber die Enden sind Interessant. Die Computereffekte sind spärlich und echt gut gemacht.
also ich kenne nun alle 3 Enden. Das von der Web-Version ist für mich das lahmste
das alternative Ende ist brauchbar
aber bei der Kinofassung hab ich mich beinahe erschrocken, auch wenn damit zu rechnen war

einmal ansehen und dann wegpacken. definitiv kein kauftipp

» Filmkritik: Da helfen auch die Ghostbusters nicht...

Bis zu den letzten 15min ist das ganze doch recht eine durchschnittliche Angelegenheit. Die ewigs langen Gespräche bremsen den Film gewaltig ab. Immerhin bleibt das Geheimnis rund um den Dämon stehts spannend. Schade hätte mir da viel mehr versprochen.

Stoff der mich zum Nachdenken brachte...

nya.. ^^

habe nach dem ganzen hype viel mehr erwartet.
dvd soll ja noch alternative enden haben.. mal gucken.. :)