The Devil wears Prada (2006)

Der Teufel trägt Prada

The Devil wears Prada

College-Abgängerin Andrea "Andy" Sachs (Anne Hathaway) steuert newbie-like einen (sehr) grossen Traum an. Sie möchte Journalistin in New York City werden. Mit viel Glück bekommt das Mauerblümchen einen Job als Assistentin bei der glamourösen, höchst exzentrischen Magazin-Herausgeberin Miranda Priestly (Meryl Streep).


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» Filmkritik

3.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Der Teufel trägt Prada
Französischer Titel: Le Diable s'habille en Prada

Drehort: USA 2006
Genres: Komödie, Drama
Laufzeit: 109 Minuten

Kinostart: 12.10.2006
Verleih: 20th Century Fox

Regie: David Frankel
Drehbuch: Aline Brosh McKenna, Lauren Weisberger (Roman)
Musik: Theodore Shapiro

Darsteller: Meryl Streep, Anne Hathaway, Emily Blunt, Stanley Tucci, Adrian Grenier, Tracie Thoms, Rich Sommer, Simon Baker, Daniel Sunjata, Jimena Hoyos, Rebecca Mader, Tibor Feldman, Stephanie Szostak, David Marshall Grant, James Naughton, Colleen Dengel, Suzanne Dengel, Eric Seltzer, David Callegati

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

23 Kommentare

The Devil wears Prada ist noch ziemlich amüsant. Die stärken des Filmes liegen für meine Verhältnisse ganz klar bei den Schauspielern. Die Streep spielt einfach herrlich. Aber über Mode lernt man eigentlich nicht.;)

Hab mir den Film auch mal reingezogen... so als Mann. Ja man bekommt ein paar süsse Mädels zu Gesicht, die Streep ist klasse... und der Rest schwach. Wie ich es mir dachte. Also ein normals "durchschnittlich". Ich steh halt nicht so auf das Modelbusiness. Finde es ehrlich gesagt ziemlich krank, was vor allem Frauen da so vorgelebt wird.

hihi, glenn close, meryl streep, john travolta. alles beliebte schauspielerinnen... :d

Ach, kann doch jedem mal passieren...Schliesslich ist die Frisur von Meryl Streep ja Glenn Close-mässig, oder muri?;)

Glenn Close spielt auch mit? 8) :d