Click (2006)

Klick

Click

Michael Newman (Adam Sandler) ist Architekt. Und das macht er nicht mal so schlecht, denn "seine" Projekte stellen sich als gewinnbringend heraus, so dass ihn sein Boss (David Hasselhoff!) auch bald mal zum Partner machen will. Wenn Michael nur diese nächste Präsentation gut über die Bühne bringt und die erforderlichen Pläne so schnell als möglich abliefert.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik

3.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Klick
Französischer Titel: Click - télécommandez votre vie

Drehort: USA 2006
Genres: Komödie, Drama, Fantasy, Romanze
Laufzeit: 107 Minuten

Kinostart: 28.09.2006
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Frank Coraci
Drehbuch: Steve Koren, Mark O'Keefe
Musik: Rupert Gregson-Williams

Darsteller: Adam Sandler, Kate Beckinsale, Christopher Walken, David Hasselhoff, Henry Winkler, Julie Kavner, Sean Astin, Joseph Castanon, Jonah Hill, Jake Hoffman, Tatum McCann, Lorraine Nicholson, Katie Cassidy, Cameron Monaghan, Jennifer Coolidge, Rachel Dratch, Sophie Monk, Michelle Lombardo, Jana Kramer, Nick Swardson

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

13 Kommentare

Click hat mich echt überrascht. In der ersten Hälfte muss man extrem viel lachen. Das verdankt man auch Adam Sandler, der extrem witzig ist. Die zweite Hälfte wird dann zu einem Drama, dass wie scho gesagt hat auf die Tränendrüse drückt.

War ein Sehr Guter Film und ich kann auch nur zustimmen, dass der Film in der zweiten Hälfte richtig auf die Tränendrüse drückt.
Einen Stern Abzug hat der Film von mir bekommen für a) Die Offenbarung der Wahren Persönlichkeit von Christopher Walken. Passt wirklich nicht...
und b) die riesig Klischeehafte Zukunftsvision. Wer glaubt ernsthaft, dass die Welt in 10 Jahren oder so aussieht.

Aber für den Rest eine super Dramödie mit einer gehörigen Portion Moral, die ich jedem Workaholic ans Herz legen würde.

Ein wirklich witziger:d,aber auch ein trauriger:( Film. Ich bin wirklich überrascht, dass dieser Film so viele verschiedene Gefühls-richtungen hat. Gratulation an den Machern dieses Filmes.

story hat mir gut gefallen, die message auch - adam sandler eher weniger x(

erstaunlicher film. der hats in sich, wenns auch ein remake ist, die ähnlichkeiten sind schon auffällig.
habe mich super amüsiert, lustig, mit einem ernstzunehmenden hintergrund, und wenn man sich selbst mal eingesteht, wie lang man selbst so arbeiten geht... da kommen unfreiwillig schon einige unangenehme gedanken, oder? }:)

nicht zu vergessen die gute cast, sandler machts ok, walken ist ein gott wie immer, und dann haben wir noch die "poca-ho(n)t-ass" kate, die wohl alle nerds da draussen zum schnurren bringt :d und sogar "the hoff" passt. schade ist er nicht immer nüchtern. aber das ist ja n anderes thema...

4.5, weils grad gepasst hat wirds aufgerundet.