Chicago (2002)

Chicago

Bisher liefs für die (noch) unbekannte Sängerin und Tänzerin Roxie Hart (Reneé Zellweger) nicht wie gewünscht, für grosse Auftritte hats noch nicht gereicht. Dies soll sich nun Dank Manager Fred Casley (Dominic West) ändern. Als ihr jedoch bewusst wird dass er sie nur für Sex benutzt, erschiesst sie in ihrem Ärger Casley. Da helfen auch alle falschen Alibis ihres Ehemannes Amos (John C. Reilly) nichts - sie muss in Untersuchungshaft.


Unsere Kritiken

1.0 Stern 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: USA, Deutschland, Kanada 2002
Genres: Komödie, Crime, Musical
Laufzeit: 113 Minuten

Kinostart: 20.03.2003
Verleih: Ascot Elite

Regie: Rob Marshall
Drehbuch: Bill Condon, Bob Fosse (Buch of musical play: Chicago), Fred Ebb (Buch of musical play: Chicago), Maurine Dallas Watkins

Darsteller: Taye Diggs, Cliff Saunders, Catherine Zeta-Jones, Renée Zellweger, Dominic West, Jayne Eastwood, Bruce Beaton, Roman Podhora, John C. Reilly, Colm Feore, Robert Smith, Shawn Wayne Doyle, Steve Behal, Robbie Rox, Chita Rivera, Queen Latifah, Susan Misner, Denise Faye, Deirdre Goodwin, Ekaterina Chtchelkanova

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

18 Kommentare

naja. die story ist ganz nett mit den tanzeinlagen verknüpft. und der marionettentanz ist einfach geil. auch der schlusstanz ist geil, mit der leuchtenden hintergrundanzeige. leider spielt zellweger n bissel blutleer.

die songs sind auch nur soso lala. glanzpunkt: der kurzauftritt der lucy liu. hat mir sehr gefallen.

der film ist nett, aber mehr nicht.

Dazu kann i nix sagen, hab Moulin Rouge nicht gesehen! Ist er denn gut?

denke der unterschied zwischen moulin rouge und chicago lag auch darin dass für ersteren nur ohrwürmer,kaufrauschmusik usw.verwendet wurden.

Ich sags dir gerade jetzt! Der erste Lord Of The Rings Film den fand ich noch recht gut, hab ihm ja auch noch 4 Sterne gegeben. Die anderen zwei... sagen wir einfach so - Diese Filme haben mir einfach nicht gefallen. Ich mag solche Filme einfach nicht! BASTA! Das heisst aber bestimmt noch nicht, dass die Special Effects nicht super waren!

"Gut" und schon fast die Bestwertung? Egal, mich würde aber mal deine Begründung zur schlechten LotR Wertung interessieren. Schreib doch mal im LotR-Thread deine Meinung, würde mich wirklich sehr interessieren da ich auch mal eine sachliche Negativkritik lesen möchte. Thanks.