Star Wars: Episode I - The Phantom Menace (1999)

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung

Gepflegte Vorausahner...

In a galaxy, far, far away... dort herrschten noch die Ritter des Jediordens, doch ein Streit über die Besteuerung von Handelsrouten, der auf dem Planeten Naboo ausgebrochen ist, stellt die Republik auf ihre härteste Probe. Königin Amidala (Natalie Portman) von Naboo widersetzt sich den Forderungen der gierigen Handelsföderation. Der Jedi-Meister Qui-Gon (Liam Neeson) und sein Schüler Obi-Wan (Ewan McGregor) sollen vermitteln. Doch die Föderation will nichts von Unterhändlern wissen und versucht die beiden Jedi umzubringen. Qui-Gon und Obi-Wan schaffen es Naboo zu erreichen.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
Französischer Titel: Star Wars: Épisode I - La menace fantôme

Drehort: USA 1999
Genres: Action, Abenteuer, Fantasy, Sci-Fi
Laufzeit: 136 Minuten

Kinostart: 26.08.1999, 09.02.2012 (3D)
Verleih: 20th Century Fox

Regie: George Lucas
Drehbuch: George Lucas
Musik: John Williams

Darsteller: Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Ian McDiarmid, Pernilla August, Oliver Ford Davies, Hugh Quarshie, Ahmed Best, Anthony Daniels, Kenny Baker, Frank Oz, Terence Stamp, Brian Blessed, Andrew Secombe, Ray Park, Lewis Macleod, Warwick Davis, Steven Spiers, Silas Carson

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

69 Kommentare

Definitiv besser als der Schund, den Schorsch abgeliefert hat...

Der hatte definitiv einige Kaffees zuviel, doch seine Version hätte mir gefallen...

[Editiert von El Chupanebrey am 2012-02-27 18:39:51]

Zitat gargamel (2012-02-14 11:41:18)

und ich hab's schon mal gesagt: wir können froh sein, hatte lucas dazumals die geballte sfx-power von heute noch nicht zur verfügung, ansonsten hätte er vermutlich auch die originale in dieser fettigen sfx-sauce ersäuft...


Ne ist klar, hier wird kein bashing betrieben! :D

Zitat gargamel (2012-02-14 11:41:18)

und ich hab's schon mal gesagt: wir können froh sein, hatte lucas dazumals die geballte sfx-power von heute noch nicht zur verfügung, ansonsten hätte er vermutlich auch die originale in dieser fettigen sfx-sauce ersäuft...


Dann wäre das Duell Ben/Vader wenigstens etwas actionreicher :p